«Black

Dem Tessiner Giuliano Cameroni gelang vor wenigen Tagen die Erstbegehung des Boulders Red Feather im Val Bavona, Schweiz.

Red Feather ist eine der schönsten Linien, die ich je geklettert bin”, kommentiert Giuliano seine Erstbegehung euphorisch. Als Bewertung gibt Giuliano Cameroni 8a+ an. Red Feather liegt im Val Bavona, in dem noch zahlreiche Blöcke auf Erstbegehungen warten. Bekannt wurde das Val Bavona mitunter durch Linien wie Off the Wagon.

Giuliano Cameroni bei der Erstbegehung von Red Feather (8a+) im Val Bavona. (Bild Keenan Takahashi)

Das könnte dich interessieren

+++
Credits: Keenan Takahashi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.