Das südafrikanische Bouldergebiet Rocklands ist um einen Traumboulder reicher geworden: Jimmy Webb eröffnet mit The Healing (8b+) eine neue, hohe und wunderschöne Linie.

Es war das Hauptziel seines diesjährigen Südafrika-Trips, die Linie zu begehen, die er vor vier Jahren erstmals sah. The Healing ist eine knapp acht Meter hohe und 45 Grad überhängende Linie mit nur sehr wenig Griffen.

“Ich konnte mir vor vier Jahren zwar vorstellen, die Linie kräftemässig zu klettern, hatte aber nicht den Mut dazu, den Highball zu begehen.”

Jimmy Webb

Diese Saison kam Jimmy Webb mit einer ordentlichen Portion Motivation und einem guten Team zurück und sicherte sich die Erstbegehung von The Healing (8b+).

Jimmy Webb bei der Erstbegehung von The Healing (8b+). (Bild Keenan Takahashi)
Jimmy Webb bei der Erstbegehung von The Healing (8b+). (Bild Keenan Takahashi)

+++
Credits: Titelbild Keenan Takahashi

One Reply to “Jimmy Webb gelingt Erstbegehung des Highball Boulders The Healing (8b+) in den Rocklands”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.