Die Amerikanerin ist wieder zurück im Business und verkündet die Begehung des 8b-Boulders Wheel of Fortune im Clear Creek Canyon.

Alex Puccio gehört zu den stärksten Athletinnen in der Boulderdisziplin. Beinahe 200 Boulder im achten Franzosengrad, Weltcup-Podiumsplätze und über dreissig 8b-Boulder machen es ihren Mitstreiterinnen schwer, mit ihren Leistungen mitzuhalten.

Fast so oft wie sie schwer klettert, ist sie aber auch verletzt. So auch in jüngster Vergangenheit. Im Juli 2019 musste Alex Puccio einmal mehr unters Messer, Grund waren die Kreuzbänder sowie ihr Meniskus.

Alex kurz vor der OP im Juli 2019

Doch kurz nach der Operation begann Alex wieder mit dem Training und verkündet nun ihre erste schwere Begehung seit der Verletzungspause. Vor wenigen Tagen (Valentinstag) holte sie sich eine Begehung des 8b-Boulders Wheel of Fortune im Clear Creek Canyon, Colorado.

“Yeah, am Valentinstag fuhren wir an den Fels und ich konnte den Boulder Wheel of Fortune klettern. Es war zwar etwas kalt, aber die Motivation draussen zu klettern war super gross.”

Alex Puccio über die Begehung von Wheel of Fortune

Video: Isabelle Faus bei der Begehung von Wheel of Fortune

Ein Video von Alex Puccio’s Begehung gibt es leider nicht. Abhilfe verschafft ihre Landsfrau Isabelle Faus.

Das könnte dich interessieren

+++
Credits: Titelbild Robin O’Leary

La