Produkt des Monats – Ein Seil, drei Normen. Das Swift ist Einfach-, Halb- und Zwillingsseil in einem und daher besonders auf Hochtouren vielseitig einsetzbar.

Ein Beitrag in Zusammenarbeit mit Bächli Bergsport

Seile können zur Wissenschaft für sich werden. Welches packe ich für welche Aktivität ein? Gerade auf Hochtouren kann es mitunter zu verwirrenden Situationen kommen. Prinzipiell ist das Halbseil sicherlich ein zuverlässiger Begleiter, gerade in Seilschaften und auf Gletschertouren macht dieser Seiltyp durchaus Sinn. Doch ist es auch die erste Wahl, wenn es in die Vertikale geht? Wäre ein Einfachseil hierzu allenfalls besser? Die Qual der Wahl.

Mit dem Swift Pro Dry von Edelrid gehört diese Entscheidungsfindung der Vergangenheit an. Es ist nämlich für alle Einsätze gleichermassen geeignet. Und das nicht nur als lukratives Verkaufsargument aus der Marketingküche – das Seil ist offiziell für seine Vielseitigkeit zertifiziert. Das ist auch nötig, denn an ihm hängt unter Umständen ein Menschenleben.

Das Edelrid Swift Pro Dry im Einsatz.

Mit 8.9 Millimetern Durchmessern gehört es übrigens zu den dünnsten Einfachseilen am Markt. Das schlägt sich auch auf die Last nieder – das Seil ist ein echtes Fliegengewicht. Selbstverständlich ist es auch in allen Belangen wetterbeständig, was es zu einem langjährigen, beständigen Begleiter bei fast jedem Bergabenteuer macht.

Technische Details zum Edelrid Swift Pro Dry

  • Durchmesser: 8.90mm
  • Dynamische Dehnung (%): 33/30/28
  • Fangstoss Kn: 8,8/6,7/10,4
  • Kernanteil (%9): 66,00
  • Mantelanteil (%): 34,00
  • Metergewicht (g/m): 52,00
  • Statische Dehnung (%): 9/8,6/5,3
  • Sturzanzahl: 7/22/22
  • UIAA: Ja
  • CE Kennzeichnung: CE 0123
  • Zertifizierung: EN 892

Das könnte dich interessieren

Produkt des Monats

Jeden Monat präsentiert LACRUX in Zusammenarbeit mit Bächli Bergsport ein Produkt, das uns überzeugt. Zu kaufen gibt es das Produkt an derzeit 12 Standorten in der Schweiz sowie im Online-Shop von Bächli Bergsport.