Als ob die Begehung der Routen Pachamama und Joe Mama (beide 9a+, LACRUX berichtete) innerhalb weniger Tage eine schlechte Ausbeute wäre, holt sich Jakob Schubert mit der Begehung von Seleccio Anal in Santa Linya eine weitere 9a+ innerhalb weniger Tage.

Wie Schubert auf seiner Facebook Page berichtet, sind die Tage in Spanien nun gezählt und er fährt zurück nach Innsbruck, wo er sich den Boulderblöcken widmen wird.

Credits: Facebook Page (Jakob Schubert)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.