Der Franzose Romain Desgranges holt sich vor Heimpublikum den dritten Sieg am Lead-Weltcup. Bei den Frauen kletterte Janja Garnbret erneut auf die oberste Stufe des Podiums. Die 25-jähgie Westschweizerin Katherine Choong schaffte es auf den 10. Platz.

Tausende Zuschauer versammelten sich am dritten Lead-Wettkampf der IFSC World Cup Saison in Briançon, Frankreich. Wohlverdient gewonnen hat der Franzose Romain Desgranges. Er und der Kanadier Sean McColl schafften es als einzige Finalteilnehmer in den oberen Wandteil. Schlussendlich aber gelangen dem Franzosen zwei Züge mehr. Für die Schweiz waren Anne-Sophie Koller, Alina Ring und Katherine Choong am Start. Sie belegten die Plätze 22, 25 und 10.

Wieder gewinnt Janja Garnbret

Bei den Frauen wurde das Feld von den üblichen Verdächtigen dominiert. Die Koreanerin Jain Kim, die Belgierin Anak Verhoeven und die Slowenin Janja Garnbret. Gewonnen hat mit einem Zug Vorsprung Janja Garnbret, gefolgt von Anak Verhoeven und Jain Kim. Janja gewann somit zum dritten Mal in Folge den Lead-Wettkampf.

Highlights des Lead-Wettkampfes in Briançon

Detaillierte Resultate des IFSC Lead Wettkampfes in Briançon

Auf der Website der IFSC findet ihr die detaillierten Resultate.

Credits: Bild IFSC/Eddie Fowke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.