Dem Franzosen Seb Bouin gelingt mit Beyond Integral (9b/+) im Klettergebiet Pic Saint Loup eine der schwersten Routen Frankreichs.

Einmal mehr verkündet Seb Bouin die Erstbegehung einer äusserst schweren Sportkletterroute in seiner Heimat. Für die Linie im Gebiet Pic Saint Loup schlägt Seb 9b/+ vor. Die Route Route gehört damit zu den schwersten Routen Frankreichs, ja der Welt.

Obwohl Seb mit La Rage d’Adam und Move schon mehrfach Routen in diesem Grad kletterte, benötigte er unzählige Anläufe, bis ihm die Rotpunktbegehung von Beyond Integral gelang.

Ich weiss nicht, wie viele Male ich den oberen Teil ausboulderte, um eine Lösung zu finden. Das ist wohl das Privileg des Erstbegehers 😁

Sébastien Bouin

50-Meter-Route

Die Route ist rund 50 Meter lang und bietet so ziemlich alles, was das Kletterherz begehrt: Spektakuläre Sprünge, Ägypter, Tufas und Leisten. Und zwischen den beiden Abschnitten, 9a+ und 8a+, gibt es einen guten Ruhepunkt.

Neben der Route Beyond Integral (9b/+) gelang Seb Bouin eine weitere Erstbegehung im Gebiet: Terra Nova (8c+), eingerichtet vom lokalen Kletterer Fedric Ferraro.

Das könnte dich interessieren

Credits: Titelbild Raphael Fourau