Produkt des Monats – In den vergangen Tagen fielen, zumindest in den höheren Lagen, mehrere Dutzent Zentimeter Neuschnee. Es ist an der Zeit euch einen Tourenski vorzustellen, der sich im tiefen Pulver und bei langen Aufstiegen ebenso zu Hause fühlt wie am bitterkalten Nordpol: Der Superguide 95 von Scott.

Ein Beitrag in Zusammenarbeit mit Bächli Bergsport

Tourenskis sollten Allrounder sein. Einerseits müssen sie ein sicheres Fahrgefühl vermitteln und präzise durch den Schnee gleiten – beim Aufstieg sowie während der Abfahrt. Und letztendlich kommt es auch auf den wohl wichtigsten Faktor an: Spass. Der Superguide 95 von Scott punktet hierbei in allen Bereichen.

Der Scott Superguide 95 im Steilwandcouloir

Zuverlässigkeit trotz Verspieltheit

Der elliptisch geformte Holzkern des Rocker-Skis gewährleistet ein zuverlässiges Handling in allen Hanglagen und Schneebedingungen. Die leichte Konstruktion ermöglicht verspielte und wendige Abfahrten – und nicht zuletzt einen angenehmen, zügigen Aufstieg auf den Gipfel. Ganz im Sinne von «Earn your Turns», aber bitte so komfortabel wie möglich.

Der Scott Superguide 95 in Kürze

  • Tip- und Tail-Rocker
  • 3Dimension Sidecut
  • Sandwichbauweise mit elliptischer Konstruktion
  • Holzkern aus Paulownia
  • Seitenwangen
  • Einlagen aus Carbon und Aramid
  • Erhältlich in den Grössen 168 cm, 178 cm und 184 cm

Dass sich der Superguide 95 wirklich überall zu Hause fühlt, hat Extremsportler Mike Horn eindrücklich bewiesen: Er war mit dem Scott-Modell auf einer Nordpol-Durchquerung unterwegs. Mehr Härtetest geht nicht.

Das könnte dich interessieren

Produkt des Monats

Jeden Monat präsentiert LACRUX in Zusammenarbeit mit Bächli Bergsport ein Produkt, das uns überzeugt. Zu kaufen gibt es das Produkt an derzeit 12 Standorten in der Schweiz sowie im Online-Shop von Bächli Bergsport.

+++
Credits: Titelbild Bächli Bergsport

Das