«Geschenkideen

Am vergangenen Wochenende fand der vorletzte IFSC Weltcup im Leadklettern statt. Der Österreicher Jakob Schubert sowie die Slowenin Janja Garnbret sicherten sich in Wujiang bereits den Gesamtweltcupsieg.

Am sechsten und vorletzten Lead-Wettkampf der Saison in Wujiang gewann der Franzose Romain Desgranges Gold. Eigentlich interessanter ist aber die Tatsache, dass sich Jakob Schubert mit seinem zweiten Rang in Wujiang frühzeitig den Saisontitel sicherte. Das gleiche gilt bei den Damen für die Slowenin Janja Garnbret. Die Überfliegerin der Saison gewann in Wujiang nicht nur Gold, sondern auch gleich den Gesamtsieg 2018. Die Schweiz wurde durch den Berner Sascha Lehmann vertreten, der den 17. Schlussrang erreichte.

Finale aufgrund starker Regenfälle abgesagt

Die Entscheidung im chinesischen Wujiang fiel nicht wie üblich im Finale. Dieses fiel sprichwörtlich ins Wasser. Starke Regenfälle verunmöglichten die Austragung des Finals, weshalb die Resultate des Halbfinals herbeigezogen werden mussten.

Halbfinale in der Wiederholung schauen

Die Resultate des Wettkampfes in Wujiang im Überblick

Die Resultate des Wettkampfes in Wujiang im Überblick
Die Resultate des Wettkampfes in Wujiang im Überblick


Credits: Titelbild IFSC/Eddie Fowke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.