Alex Khazanov flasht aus Frust den 8a+/8b Boulder Incubator im Zillertal

Der Israeli Alex Khazanov nutzte den Frust über seine Leistung an den Kletterweltmeisterschaften in Innsbruck und flashte kurzerhand den Boulder Incubator (8a+/8b) im Zillertal.

Im IFSC-Gesamtweltcup 2018 belegte Alex den 12. Rang, an der WM in Innsbruck war das Glück nicht auf seiner Seite. Er verpasste den Halbfinaleinzug und musste sich mit dem 50. Rang zufrieden geben. Es ist also verständlich, dass der 23-Jährige eines an Frustenergie in sich hatte, die er im Zillertal in Durchstiegs-Energie umwandelte. Hier gibt’s das Video.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Alex Khazanov // אלכס חזנוב (@alexkhazanov) am

Das könnte dich auch interessieren

Alex Khazanov klettert zwei harte Klassiker im Magic Wood

Credits: Bild Ryu Voelkel

Aktuell

IFSC Lead und Speed Weltcup Briançon | Infos & Livestream

Vom 17. bis 19. Juli 2024 findet in Briançon der letzte Weltcup vor Olympia statt. Hier findest du alle wichtigen Infos und Livestreams.

5 Gründe nächstes Jahr ins Alpin-Mekka Chamonix zu pilgern

Erfahre alles über die Arc'teryx Alpine Academy in Chamonix: Ein Event der Superlative für Alpinbegeisterte aus über 30 Ländern.

Ai Mori und Colin Duffy gewinnen Lead Weltcup in Chamonix

Der Lead Weltcup in Chamonix 2024 ist Geschichte: Die Japanerin Ai Mori und der Amerikaner Colin Duffy gewinnen die Goldmedaille.

Diese 68 Kletterinnen und Kletterer sind qualifiziert | Olympische Spiele Paris

Welche Kletterinnen und Kletterer sind für die Olympischen Spiele qualifiziert? Wir verraten es euch in diesem Artikel.

Newsletter

Abonniere jetzt unseren Newsletter und bleibe immer auf dem laufenden.

IFSC Lead und Speed Weltcup Briançon | Infos & Livestream

Vom 17. bis 19. Juli 2024 findet in Briançon der letzte Weltcup vor Olympia statt. Hier findest du alle wichtigen Infos und Livestreams.

5 Gründe nächstes Jahr ins Alpin-Mekka Chamonix zu pilgern

Erfahre alles über die Arc'teryx Alpine Academy in Chamonix: Ein Event der Superlative für Alpinbegeisterte aus über 30 Ländern.

Ai Mori und Colin Duffy gewinnen Lead Weltcup in Chamonix

Der Lead Weltcup in Chamonix 2024 ist Geschichte: Die Japanerin Ai Mori und der Amerikaner Colin Duffy gewinnen die Goldmedaille.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein