Martin Keller begeht 8C+ Boulder Gateway am Dreamtime-Block

Der bald 46-jährige Martin Keller klettert den schwierigsten Boulder seiner Karriere, Gateway, im Bereich 8C+.

Ganz in Martin-Keller-Manier erstreckte sich der Prozess bis zur Begehung auch beim Boulder Gateway über mehrere Jahre und insgesamt 150 Sessions. Und wie so oft, zählt sich seine Ausdauer aus. Dem Schweizer Boulderer gelingt mit Gateway am Dreamtime-Block die schwierigste Begehung seines Lebens.

Nach einer After-Work-Session um zwei Uhr morgens habe ich endlich die zwanzig Züge aneinandergereiht und bin nicht aus dem Abschlussmantle oder der Platte gerutscht.

Martin Keller

«Erstbegehung» nach Griffausbruch

Den Boulder geputzt haben Giuliano Cameroni, Gabriele Moroni und Lorenzo Puri, erstbegangen wurde die Linie im März 2019 vom Amerikaner Jimmy Webb. Er gab damals als Schwierigkeitsgrad für den Boulder 8B+ an. Martin Keller ist beim Versuch, den Boulder zu begehen, ein zentraler Griff ausgebrochen. Entsprechend schwieriger wurde der Boulder, was Keller dazu bewog, die Linie neu im Bereich 8C+ anzusiedeln.

Jimmy Webb bei der Erstbegehung von Gateway am Dreamtime-Block in Cresciano

Das könnte dich interessieren

Gefällt dir unser Klettermagazin? Bei der Lancierung des Klettermagazins Lacrux haben wir entschieden, keine Bezahlschranke (Paywall) einzuführen, denn wir möchten möglichst viele Gleichgesinnte mit News aus der Kletterszene versorgen.

Um zukünftig unabhängiger von Werbeeinnahmen zu sein und um dir noch mehr und noch bessere Inhalte zu liefern, brauchen wir deine Unterstützung.

Darum: Hilf mit und unterstütze unser Magazin mit einem kleinen Beitrag. Natürlich profitierst du mehrfach. Wie? Das erfährst du hier.

+++
Credits: Titelbild Vladek Zumr

Aktuell

00:16:23

Nina Caprez: Das war die grösste Herausforderung in meinem Leben | Interview

An der Arc'teryx Alpine Academy von Anfang Juli hatten wir die Gelegenheit, mit der Schweizer Profikletterin Nina Caprez ein ausführliches Gespräch zu führen. Welchen Einfluss hatte die Geburt ihrer Tochter Lia auf ihr Profidasein? Welche Momente waren besonders herausfordern, welche besonders bereichernd?

Klettern an Olympia: So funktioniert das Wettkampfformat in Paris

In weniger als einem Monat wird an den Olympischen Spielen in Paris um Medaillen gekämpft: So funktioniert das Wettkampfformat.
00:16:21

Technik-Tipps von 5 Kletterprofis

Aidan Roberts, Jen Wood und weitere Profis geben dir in diesem Video Tipps, wie du deine Klettertechnik verbessern kannst.

Jaan Roose überquert Meerenge von Messina auf einer 3646m langen Slackline

Weltrekordversuch über der Meerenge von Messina: Der Slackline Jaan Rooses wagt sich an die 3640 Meter lange Slackline.

Newsletter

Abonniere jetzt unseren Newsletter und bleibe immer auf dem laufenden.

00:16:23

Nina Caprez: Das war die grösste Herausforderung in meinem Leben | Interview

An der Arc'teryx Alpine Academy von Anfang Juli hatten wir die Gelegenheit, mit der Schweizer Profikletterin Nina Caprez ein ausführliches Gespräch zu führen. Welchen Einfluss hatte die Geburt ihrer Tochter Lia auf ihr Profidasein? Welche Momente waren besonders herausfordern, welche besonders bereichernd?

Klettern an Olympia: So funktioniert das Wettkampfformat in Paris

In weniger als einem Monat wird an den Olympischen Spielen in Paris um Medaillen gekämpft: So funktioniert das Wettkampfformat.
00:16:21

Technik-Tipps von 5 Kletterprofis

Aidan Roberts, Jen Wood und weitere Profis geben dir in diesem Video Tipps, wie du deine Klettertechnik verbessern kannst.