Am vergangenen Sonntag ist es beim Abstieg einer Seilschaft von der Blüemlisalp zu einem tödlichen Unfall gekommen.

Kurz nach neun Uhr morgens erreichte gestern, 5. Juli 2020, die Kantonspolizei Bern eine Notrufmeldung. Am Rothornsattel im Berner Oberland ist es zu einem Absturz einer Seilschaft. Gemäss aktuellen Erkenntnissen befanden sich ein 29-jähriger Schweizer und seine Begleiterin im Abstieg von der Blüemlisalp, als die beiden aus noch ungeklärten Gründen abstürzten.

Der 29-Jährige zog sich dabei tödliche Verletzungen zu. Seine Seilschaftspartnerin wurde von der Rega leicht verletzt in ein Spital geflogen.

Der Rothornsattel an der Blüemlisalp

Das könnte dich interessieren

+++
Credits: Titelbild CC BY-SA 3.0/Adrian Michael, Text Meldung Kantonspolizei Bern

LACRUX