Nils Favre begeht Pied de Biche (8b+) im Wallis

Nils Favre gelingt die Begehung des 8b+ Boulders Pied de Biche in Plamproz in der Nähe von Verbier.

Nils versuchte sich zuvor schon dreimal an Pied de Biche (8b+), jedoch immer bei rund 20 Grad und damit suboptimalen Bedingungen. Als die Temperaturen um sieben Grad fielen, sass er ins Auto und fuhr von Neuchatel ins Wallis. Beim ersten Versuch am ersten Tag mit besseren Bedingungen gelang im die Begehung. „One more proof that good conditions can change everything. There is two hard mouvs but the hardest part is transitions and link sequences. on my first try of the day i crushed the boulder“, kommentiert Nils die Begehung.

Lange Geschichte hinter Pied de Biche

Ursprünglich war der Boulder ein Projekt von Théo Chappex, der den Boulder aufgab, nachdem ein Unbekannter den Startgriff mit einem Brecheisen (Französisch: Pied de Biche) beschädigte. Das Projekt wurde von Samuel Ometz und weiteren starken Jungs wie Nils Favre wieder aufgenommen respektive fortgesetzt. Samuel Ometz gelang 2014 die Erstbegehung.

Credits: Bild Screenshot Video Nils Favre

Aktuell

IFSC Lead und Speed Weltcup Briançon | Infos & Livestream

Vom 17. bis 19. Juli 2024 findet in Briançon der letzte Weltcup vor Olympia statt. Hier findest du alle wichtigen Infos und Livestreams.

5 Gründe nächstes Jahr ins Alpin-Mekka Chamonix zu pilgern

Erfahre alles über die Arc'teryx Alpine Academy in Chamonix: Ein Event der Superlative für Alpinbegeisterte aus über 30 Ländern.

Ai Mori und Colin Duffy gewinnen Lead Weltcup in Chamonix

Der Lead Weltcup in Chamonix 2024 ist Geschichte: Die Japanerin Ai Mori und der Amerikaner Colin Duffy gewinnen die Goldmedaille.

Diese 68 Kletterinnen und Kletterer sind qualifiziert | Olympische Spiele Paris

Welche Kletterinnen und Kletterer sind für die Olympischen Spiele qualifiziert? Wir verraten es euch in diesem Artikel.

Newsletter

Abonniere jetzt unseren Newsletter und bleibe immer auf dem laufenden.

IFSC Lead und Speed Weltcup Briançon | Infos & Livestream

Vom 17. bis 19. Juli 2024 findet in Briançon der letzte Weltcup vor Olympia statt. Hier findest du alle wichtigen Infos und Livestreams.

5 Gründe nächstes Jahr ins Alpin-Mekka Chamonix zu pilgern

Erfahre alles über die Arc'teryx Alpine Academy in Chamonix: Ein Event der Superlative für Alpinbegeisterte aus über 30 Ländern.

Ai Mori und Colin Duffy gewinnen Lead Weltcup in Chamonix

Der Lead Weltcup in Chamonix 2024 ist Geschichte: Die Japanerin Ai Mori und der Amerikaner Colin Duffy gewinnen die Goldmedaille.

1 Kommentar

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein