Vom 22. bis 25. August 2018 findet das 24. Filmfest St. Anton statt. Gezeigt werden 24 Filme, davon 15 Premieren. Die Filme werden jeweils von involvierten Personen vorgestellt.

Das Filmfest St. Anton ist ein jährlicher Szenetreff in den Bereichen Alpin-, Kletter- und Outdoorfilm des Ostalpenraums. Herausragende Alpinisten aus drei Generationen – wie Peter Habeler, Bernd Arnold, Beat Kammerlander, Hansjörg Auer, Barbara Zangerl und Jacopo Larcher – sind mit und in Filmen dabei. Die besten Freeriderinnen der Welt – wie Arianna Tricomi, Nadine Wallner, Manuela Mandl und Aline Bock – präsentieren ihre Premieren.

Von Everest-Expedition bis Downhill-Skaten

Die Suche nach Neuland führt an exotische Orte der Welt: Eisklettern in Island oder Skiabenteuer im Karakorum. Filme über exotische Outdoorsportarten wie Wildwasserschwimmen oder Downhill-Skaten sind im Programm. Und zum Abschluss kommen noch viele Mitglieder der legendären Mount-Everest Expedition 1978 mit dem damaligen Expeditionsleiter Wolfgang Nairz zum Filmfest nach St. Anton.

Button-Mehr-erfahren_LACRUX

Credits: Bildmaterial zVg

«Kletterferien

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.