Am 20. Mai 2019 gelang dem Spanier Edu Marin die erste freie Begehung der längsten Dachroute der Welt: Valhalla. Der gleichnamige Film “Valhalla – Cielo de Roca” zeigt die Geschichte hinter der eindrücklichen Route im chinesischen Getu. Erstmals gezeigt wird der Film am 2. Oktober 2020

Die Mehrseillängenroute Valhalla gehört zu den schwierigsten Touren der Welt. Die 14 Seillängen beinhalten eine 9a+, zwei 8c+ und zehn Längen im achten Franzosengrad. Die schwierigste Länge beinhaltet einen komplett überhängenden Riss.

Edu Marin in der Schlüssellänge der Route Valhalla

Über ein Jahr nach der ersten freien Begehung ist nun der Film über die Route fertiggestellt und feiert am 2. Oktober 2020 Premiere. Corona-bedingt findet die Premiere digital statt. Der Film wird auf Adventure+ gezeigt. Tickets können auf der Website von Edu Marin reserviert werden.

Trailer zum Film Valhalla – Cielo de Roca

Fakten zur Kletteroute Vallhalla von Edu Marin

So verläuft die Route Valhalla in der Höhle von Getu

Gefällt dir unser Klettermagazin? Bei der Lancierung von LACRUX haben wir entschieden, keine Bezahlschranke (Paywall) einzuführen. Das wird auch so bleiben, denn wir möchten möglichst viele Gleichgesinnte mit News aus der Kletterszene versorgen.

Um zukünftig unabhängiger von Werbeeinnahmen zu sein und um dir noch mehr und noch bessere Inhalte zu liefern, brauchen wir deine Unterstützung.

Darum: Hilf mit und unterstütze unser Magazin mit einem kleinen Beitrag. Natürlich profitierst du mehrfach.Wie? Das erfährst du hier.

Das könnte dich interessieren

+++
Credits: Bildmaterial zVg