Die Amerikanerin Alex Puccio in Hochform: Amber 8b und mehr

Die Amerikanerin Alex Puccio ist wie viele andere Athletinnen und Athleten im Tessin und begeht harte Boulder. Mitunter gelang ihr eine schnelle Begehung des 8b-Boulders Amber in Brione und zweier 8a’s.

Dem bevorstehenden Boulder Weltcup in Meiringen sei Dank. Zahlreiche internationale Athletinnen und Athleten nutzen die Gelegenheit, um früher in die Schweiz zu fahren und sich quasi am Fels für den Wettkampf aufzuwärmen. So auch Alex Puccio. Sie gehört zu den stärksten Boulderathletinnen der Welt und bewies dies mit eindrücklichen Begehungen im Tessiner Bouldergebiet Brione.

Zwei Tage, drei Boulder im achten Franzosengrad

Lediglich zwei Tage und dementsprechend wenig Versuche musste Alex in die Begehung von Amber (8b) investieren. In der gleichen Zeit beging sie auch noch Ponk (8a) und Disney Production (8a).

„Ich liebe Brione. Was für ein genialer Tag mit coolen Leuten.“

Das könnte dich interessieren

+++
Credits: Titelbild Westmountainmedia

Aktuell

Philipp Geisenhoff: «Das war mein bester Bouldertag bislang»

Was für ein Tag für Philipp Geisenhoff: Der starke Schweizer klettert in den Rocklands vier harte Boulder bis 8B+.

Höchster unbestiegener Berg der Welt erklommen: Gipfelerfolg am Muchu Chhish (7453m)

Den tschechischen Extrembergsteigern Zdenek Hak, Radoslav Groh und Jaroslav Bansky gelingt die Erstbesteigung des Muchu Chhish.

«Eine solide 9A»: Aidan Roberts über Arrival of the Birds

Aidan Roberts bestätigt 9A-Boulder. Wie er den Begehungsprozess von Arrival of the Birds erlebt hat und warum er die Linie mit 9A bewertet.

IFSC Lead und Speed Worldcup Chamonix | Infos & Livestream

Vom 12. bis 14. Juli 2024 steigt in Chamonix der IFSc Lead und Speed Weltcup. Hier findest du alle wichtigen Infos und den Livestream.

Newsletter

Abonniere jetzt unseren Newsletter und bleibe immer auf dem laufenden.

Philipp Geisenhoff: «Das war mein bester Bouldertag bislang»

Was für ein Tag für Philipp Geisenhoff: Der starke Schweizer klettert in den Rocklands vier harte Boulder bis 8B+.

Höchster unbestiegener Berg der Welt erklommen: Gipfelerfolg am Muchu Chhish (7453m)

Den tschechischen Extrembergsteigern Zdenek Hak, Radoslav Groh und Jaroslav Bansky gelingt die Erstbesteigung des Muchu Chhish.

«Eine solide 9A»: Aidan Roberts über Arrival of the Birds

Aidan Roberts bestätigt 9A-Boulder. Wie er den Begehungsprozess von Arrival of the Birds erlebt hat und warum er die Linie mit 9A bewertet.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein