Chalkbag ist gleich Chalkbag – könnte man meinen. Doch dem ist nicht so. Im heutigen Beitrag zeigen wir euch, warum ein spezieller Magnesiumbeutel fürs Bouldern mehr als Sinn macht und stellen euch den Chalkbag Reactor von Red Chili vor.

Es spricht einiges dafür, beim Sportklettern und Bouldern unterschiedliche Magnesiumbeutel zu verwenden. Die folgenden vier Gründe sprechen für einen Extra-Chalkbag fürs Bouldern.

1. Kein Umkippen – kein Magnesiumgelage

Hände einpudern, Magnesiumbeutel neben das Pad stellen und den Versuch im Projekt starten. Alles gut soweit. Der Durchstiegsversuch gelingt und man empfängt freudig die Feastbumps seiner Kameradinnen und Kameraden und stolpert dabei über den Chalkbag nebem dem Pad. Und schon ist der halbe Inhalt auf dem Pad verteilt. Mit einem Chalkpot wie dem Reactor von Red Chili kann das nicht passieren. Der Magnesium-Pot ist grösser als ein gewöhnlicher Magnesiumbeutel und kippt dank seiner grossen Bodenfläche nicht um. Dein kostbares Frictionlabs-Chalk ist in Sicherheit.

2. Kein Tag ohne Magnesium

Insbesondere beim Bouldern ist der Magnesiumverbrauch sehr hoch. Vor jedem Versuch werden die Hände eingepudert, meist sogar zweimal. Entsprechend hoch ist der Verbrauch des weissen Goldes. In einem herkömmlichen Magnesiumbeutel bringst du knapp einen Magnesiumklotz unter. In einem Magnesium-Pot wie dem Reactor kannst du so viel Chalk unterbringen, dass du auch am Ende auf perfekte Reibung zählen kannst.

3. Smartphone und Schlüssel in Sicherheit

Nicht jeder macht von jeder Bewegung beim Bouldern ein Instagram-Story-Update. Vielleicht checkt man aber noch kurz ein Video-Beta, um die Lösung für den Durchstieg schneller zu entschlüsseln. Auf alle Fälle tragen die meisten das Smartphone gerne auf sich. Der Chalkbag Reactor von Red Chili hat ein gepolstertes Fach mit Schlüsselanhänger, in dem du dein Smartphone und Autoschlüssel sicher verstauen kannst.

Ein Extrafach für Smartphone und Schlüssel.

4. Weg mit dem Chalk, her mit der Reibung

Immer wieder trifft man Boulder an, deren Griffe mit Chalk verschmiert sind. Das ist nicht nur schlecht für die Reibung, sondern auch schlecht für den Fels. Umso wichtiger ist es also, während und insbesondere nach der Session am Block die Griffe zu reinigen und Tickmarks zu entfernen. Deine Kletterbürste kannst du in praktischen Aussenfächern des Red Chili Reactor anbringen.

Du hast ein ganzes Kletterbürsten-Arsenal? Kein Problem. Der Reactor ordnet sie alle.

Details zum Magnesiumbeutel Reactor von Red Chili

Der Red Chili Reactor verfügt über einen langlebigen und staubdichten Rolltop-Verschluss, eine Aussentasche mit Reissverschluss, einem gefütterten Smartphone-Fach und eine Schlüsselbefestigung. Eine Netz- und Bürstentasche bieten zusätzlichen Stauraum für sämtliches Boulder-Equipment. Der Reactor von Red Chili ist bei Bächli Bergsport Online-Shop sowie in allen Filialen erhältlich.

Das könnte dich interessieren

Produkt des Monats

Jeden Monat präsentiert LACRUX in Zusammenarbeit mit Bächli Bergsport ein Produkt, das uns überzeugt. Zu kaufen gibt es das Produkt an derzeit 11 Standorten in der Schweiz sowie im Online-Shop von Bächli Bergsport.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.