Am Samstag den 31. Oktober 2020 eröffnet die Boulderwelt, der größte Boulderhallen Betreiber Deutschlands, ihre insgesamt sechste Boulderhalle. An künftig 365 Tagen im Jahr empfängt das Team der Boulderwelt alle Kletter- und Boulderbegeisterte und alle die es werden wollen im Gewerbegebiet Brunnthal Nord, direkt neben Ikea, Jochen Schweizer und L´Osteria.

Die Boulderwelt bietet mit der neuen Boulderhalle im modernen und lichtdurchfluteten Neubau ab dem 31.10.2020 Boulderspaß für Groß und Klein auf einer Fläche von 2500 Quadratmetern an. Zahlreiche spannende und innovative Kletterwände mit unterschiedlichem Charakter und ein großzügiger Trainingsbereich sorgen für viel Abwechslung unter den Besuchern.

Grosszügiger Boulderbereich für Kinder und Familien

Für Kinder ab 2-3 Jahren und Familien gibt es zusätzlich einen eigenen, kindgerechten Bereich, sowie zusätzliche Angebote wie Kindergeburtstage, Ferienkurse oder regelmäßige Trainings. Das Angebot wird durch ein gemütliches Boulder Café abgerundet, in dem sich die Gäste auch nach dem Bouldern noch über ihre Erfahrungen und Erfolgsgeschichten austauschen können.

Hier kommen auch die Kleinsten auf ihre Kosten.

Zur Eröffnung wird es einige Eröffnungsangebote und besondere Aktionen wie kostenlose Einführungen für Boulder-Neulinge, Workshops und Besuche des Boulderwelt Maskottchen Yaffi geben, natürlich unter Einhaltung eines umfangreichen Hygiene- und Abstandkonzepts.

Entwicklung der Boulderwelt und des Bouldersports

2010 eröffneten die Boulderwelt Inhaber Markus Grünebach und Dave Cato die größte Boulderhalle der Welt am Münchner Ostbahnhof – ein Pionierprojekt mit bahnbrechendem Erfolg. Heute, 10 Jahre später, ist das Interesse an der Sportart Bouldern so riesig, so dass die Marke Boulderwelt in Brunnthal ihre dritte Münchner Boulderhalle eröffnet.

Weitere Information gibt es auf der Website von Boulderwelt München Süd

+++
Credits: Bildmaterial Boulderwelt München Süd

Eisklettern-Transa/