Im Sommer 2019 kletterte Shawn Raboutou einen der schwierigsten Highballs der Welt: Livin’ Large (8c/8c+). Dieses Video zeigt die Begehung des spektakulären Boulders.

Auch die Stars und Sternchen der Boulderszene sind nicht mehr so international unterwegs, wie auch schon. Deshalb veröffentlichen sie in jüngster Vergangenheit spektakuläre Begehungen aus der Vergangenheit. Aber halb so schlimm, denn die Bilder und Fakten sind, wie in diesem Fall, trotzdem eindrücklich:

  • Einer der schwierigsten Highball-Boulder der Welt
  • 8 Meter hoch
  • Bewertet mit 8c/8c+
  • Erstbegangen durch Nalle Hukkataival im Jahr 2009
  • Zweite und dritte Begehung durch Jimmy Webb (2015) respektive Shawn Raboutou (2019)
  • Rocklands, Südafrika

Der Erstbegeher Nalle Hukkataival sowie Jimmy Webb (zweite Begehungen) haben den Boulder Livin’ Large mit 8c bewertet. Shawn Raboutou seinerseits schlug nach seiner Begehung 8c+ als Schwierigkeit vor.

Shawn Raboutou bei der Begehung von Livin’ Large

Das könnte dich interessieren: Nalle bei der Erstbegehung von Livin’ Large

+++
Credits: Titelbild mellow