Shawn Raboutou holt sich die dritte Begehung des 8c Boulders Livin‘ Large in Südafrika

Dem jungen Amerikaner Shawn Raboutou gelang vor Kurzem die Wiederholung des schweren Boulders Livin‘ Large (8c) im südafrikanischen Bouldergebiet Rocklands.

Livin‘ Large wurde im August 2009 durch den Finnen Nalle Hukkataival erstbegangen. Nalle bezeichnete den Boulder damals als die schwerste Linie, die er je beging. Eine zweite Begehung holte sich Jimmy Webb, der den Boulder am letzten Tag seines Trips punkten konnte.

„Oh man, ich bin so froh, dass ich den Boulder endlich klettern konnte. Eine weitere Traumlinie Südafrikas von Nalle Hukkataival. Bin super stolz auf die Begehung!“

Jimmy Webb

Shawn Raboutou äussert sich weniger euphorisch, kündet aber ein längeres Video über seine Begehung an. Interessanterweise schlägt Shawn Raboutou als Schwierigkeitsgrad für den Boulder sogar 8c+ vor.

Shawn Raboutou bei der Begehung von Livin‘ Large in den Rocklands

Shawn Raboutou kann bereits zahlreiche schwere Boulder in seiner Ticklist verbuchen. Dazu gehören 8c+ Boulder wie Off the Wagon Low, The Finnish Line, Creature from the Black Lagoon oder Kletterrouten wie Buddha in Fionnay.

Jimmy Webb bei der Begehung von Livin‘ Large

livin' large from Sam T on Vimeo.

Das könnte dich interessieren

+++
Credits: Titelbild Nalle Hukkataival

Aktuell

Sascha Lehmann: «Ich will es an Olympia ins Finale schaffen»

Der Schweizer Profikletterer Sascha Lehmann im Interview: Erfolgreiche Olympia-Qualifikation, Glücksgefühle und Erwartungen.

Wenn das Augenlicht schwindet und Klettern Trost spendet

Onsight zeigt die blinde Athletin und Black Diamond-Produktentwicklerin Seneida...

«Diese Route ist eine der wichtigsten Leistungen unserer alpinistischen Karriere»

Die Gebrüder Pou und Micher Quito eröffnen in der...

IFSC Lead und Speed Weltcup Briançon | Infos & Livestream

Vom 17. bis 19. Juli 2024 findet in Briançon der letzte Weltcup vor Olympia statt. Hier findest du alle wichtigen Infos und Livestreams.

Newsletter

Abonniere jetzt unseren Newsletter und bleibe immer auf dem laufenden.

Sascha Lehmann: «Ich will es an Olympia ins Finale schaffen»

Der Schweizer Profikletterer Sascha Lehmann im Interview: Erfolgreiche Olympia-Qualifikation, Glücksgefühle und Erwartungen.

Wenn das Augenlicht schwindet und Klettern Trost spendet

Onsight zeigt die blinde Athletin und Black Diamond-Produktentwicklerin Seneida Biendarra auf ihrem emotionalen Weg zur Goldmedaille beim Paraclimbing World Cup 2023 in Salt Lake...

«Diese Route ist eine der wichtigsten Leistungen unserer alpinistischen Karriere»

Die Gebrüder Pou und Micher Quito eröffnen in der Südostwand des Copa (6190m) im Alpinstil eine knallharte Route: Puro Floro (M7/95°/A2/1,000m). Das starke Trio...