Wild Collective Bergsport Festival geht in die zweite Runde

Sei es die Filmpremiere von Michi Wohllebens Rotpunktbegehung von Bodhicitta, der Multimedia-Vortrag von Babsi Zangerl und Jacopo Larcher, die zahlreichen Workshops oder der Austausch unter Gleichgesinnten: Es gibt viele Gründe, warum man das Wild Collective Bergsport Festival am 1. und 2. März in Herisau nicht verpassen sollte. Und mit etwas Glück kannst du hier zwei Festivalpässe gewinnen.

Besucherinnen und Besuchern wird am Freitag- als auch am Samstagabend ein Unterhaltungsprogramm bestehend aus Bergfilmen und Multi-Media-Vorträgen mit professionellen Kletterern, Gleitschirmpiloten und Abenteurern geboten.

Wild Collective Bergsport Festival Herisau
An beiden Festival-Abenden stehen packende Bergfilme und Multimedia-Vorträge auf dem Programm.

Workshops

Am Samstag durch den Tag werden Workshops zu unterschiedlichsten Berg- und Outdoorthemen angeboten. Zur Auswahl stehen unter anderem Eisbaden, 1. Hilfe am Berg, Mikro-Adventure, Survival-Training oder Visualisierung & Flow.

Display Ads Rectangle_Trailrunning

Ziel ist es, dass elementare Themen auf einem verständlichen Niveau vermittelt werden, so dass jeder etwas mitnehmen kann. Ein Festbetrieb mit Bar und Verpflegung sowie ein Ausstellerbereich runden das Angebot ab.

Wir wollen die verschiedenen Gemeinschaften rund um den Bergsport zusammenbringen und ihnen einen Mehrwert bieten. 

Christian Bodenmann, Wild Collective

Alpin-Flohmi

Mitunter findet auch ein Alpinflohmarkt am Festival statt. Die Idee für den «Alpin-Flohmi», einen Flohmarkt, an dem Bergausrüstung verkauft wird, stammt von der Organisation Mountain Wilderness, die sich für den Erhalt von wilden Gebirgsräumen in der Schweiz einsetzt. Verkauft werden können Wander- und Bergsportartikel aller Art, sofern sie noch gut erhalten und funktionsfähig sind.

Gewinne zwei Festivalpässe

Für das Wild Collective Bergsport Festival vom 1./2. März 2024 verlosen wir zwei Festivalpässe im Wert von je 85 Franken. Schreib uns in einer Mail an [email protected], warum gerade du die zwei Tickets gewinnen solltest. Die originellste Antwort gewinnt.

Das könnte dich interessieren

Gefällt dir unser Klettermagazin? Bei der Lancierung des Klettermagazins Lacrux haben wir entschieden, keine Bezahlschranke (Paywall) einzuführen, denn wir möchten möglichst viele Gleichgesinnte mit News aus der Kletterszene versorgen.

Um zukünftig unabhängiger von Werbeeinnahmen zu sein und um dir noch mehr und noch bessere Inhalte zu liefern, brauchen wir deine Unterstützung.

Darum: Hilf mit und unterstütze unser Magazin mit einem kleinen Beitrag. Natürlich profitierst du mehrfach. Wie? Das erfährst du hier.

+++

Credits: Titelbild und Text Wild Collective Bergsport Festival

Aktuell

Gewaltiger Bergsturz am Piz Scerscen

Am Piz Scerscen im Engadin haben sich am frühen Sonntagmorgen über eine Million Kubikmeter Fels und Eis gelöst.

Die weltweit erste modulare Stirnlampe: Silva Free

Stirnlampen-Novum: Silva Free ist die erste modulare Stirnlampe, die sich je nach geplanter Bergsport-Aktivität zusammenstellen lässt.

Höher antreten beim Klettern: So gelingt’s

Höher antreten beim Klettern: Die Yoga-Übung Frosch dehnt deine Oberschenkelinnenseiten mit spürbarem Effekt.

Piolet d’Or Veteran plant Rekord am Everest

Rekordversuch: Der 59-jährige Spitzenalpinist Valeriy Babanov plant den Everest als ältester Mensch ohne künstlichen Sauerstoff zu besteigen.

Newsletter

Abonniere jetzt unseren Newsletter und bleibe immer auf dem laufenden.

Gewaltiger Bergsturz am Piz Scerscen

Am Piz Scerscen im Engadin haben sich am frühen Sonntagmorgen über eine Million Kubikmeter Fels und Eis gelöst.

Die weltweit erste modulare Stirnlampe: Silva Free

Stirnlampen-Novum: Silva Free ist die erste modulare Stirnlampe, die sich je nach geplanter Bergsport-Aktivität zusammenstellen lässt.

Höher antreten beim Klettern: So gelingt’s

Höher antreten beim Klettern: Die Yoga-Übung Frosch dehnt deine Oberschenkelinnenseiten mit spürbarem Effekt.