Schlagwort: 4000er

Französisches Alpinisten-Trio eröffnet eine der letzten grossen Routen der Alpen

Die französischen Bergführer Benjamin Védrines, Nicolas Jean und Julien Cruvellier de Luze eröffnen in der Südwand des Barre des Écrins, dem südlichsten 4000er der Alpen, eine neue Route durch die bislang unberührte «La Gorge»: De l'Or en Barre (1000m, M7, A1, 5+, ED+).

Sam Anthamatten: Weltbester Allrounder

Sam Anthamatten beherrscht mehrere Spielarten des Alpinismus auf höchstem Niveau. Mit seinem Walliser Kollegen Jérémie Heitz hat er Sechstausender im Freeride-Stil befahren.

20 Gipfel in einem halben Tag: Nicolas Hojac und Adrian Zurbrügg brechen Rekord

Die beiden Berner Alpinisten Adrian Zurbrügg und Nicolas Hojac kletterten am 8. Juli 2020 in einer neuen Bestzeit die sogenannte Spaghetti-Tour.

Du willst auf einen 4’000er? Das gilt es zu beachten

Willst du mal auf einem 4000er stehen. Hier erfährst du, wie du dich am besten auf deine erste Hochtour vorbereitest und was du beachten musst.

Newsletter

Aktuell

×Display 350x90_Knatsch im Magic Wood