Dem Deutschen Kletterer Daniel Jung gelingt die Rotpunktbegehung der Sportkletterroute Unplugged (9a) am Hardcore-Wändchen. Das folgende Video zeigt seine solide Begehung.

Die Route Unplugged wurde 2003 von Markus Bock erstbegangen und gehört mit einer Länge, eigentlich Kürze, von gerade einmal sechs Metern zu den wohl kürzesten Routen in diesem Schwierigkeitsgrad.

Daniel Jung bei der Begehung von Unplugged

Das könnte dich interessieren

Gefällt dir unser Klettermagazin? Bei der Lancierung von LACRUX haben wir entschieden, keine Bezahlschranke (Paywall) einzuführen. Das wird auch so bleiben, denn wir möchten möglichst viele Gleichgesinnte mit News aus der Kletterszene versorgen.

Um zukünftig unabhängiger von Werbeeinnahmen zu sein und um dir noch mehr und noch bessere Inhalte zu liefern, brauchen wir deine Unterstützung.

Darum: Hilf mit und unterstütze unser Magazin mit einem kleinen Beitrag. Natürlich profitierst du mehrfach. Wie? Das erfährst du hier.

+++
Credits: Titelbild Daniel Jung