Diese sechs Athletinnen sicherten sich ein Olympia-Ticket in Toulouse

Obwohl zwei japanische Athletinnen in den Top 5 des Wettkampfes von Toulouse standen, gingen die Olympia-Tickets an andere Athletinnen. Der Grund dafür: Japan hat die Quote von zwei Olympia-Athletinnen bereits erreicht. Ein Kopf-an-Kopf-Rennen boten sich die beiden Sloweninnen Mia Krampl und Lucka Rakovec.

Während bei den Herren bereits nach der Qualifikationsrunde feststand, wer ein Olympia-Ticket erhält, fiel bei den Damen die Entscheidung für den letzten Olympia-Platz erst in der Finalrunde. Es kam zu einem Showdown zwischen den beiden Sloweninnen Mia Krampl und Lucka Rakovec.

Nachdem sie in der Speedrunde innerhalb eines Ranglistenpunktes voneinander entfernt waren, wurde der Kampf zwischen Rakovec und Krampl im Boulderfinale heiss. Beide Athletinnen hatten neben Ai Mori alle vier Bestleistungen in der Qualifikation erziel, aber jetzt war es an der Zeit, sich von den Mitbewerberinnen zu abzuheben. Rakovec gab alles beim ersten Boulder und benötigte neun Anläufe, bis sie das Top erreichte. Die weiteren beiden Boulder toppte sie ebenfalls. Krampl erreichte lediglich beim ersten Boulder eine Zone und fiel in der Wertung zurück.

Im Leadfinale stieg Krampl als erste in die Route ein und fiel bereits beim Griff 32. Mit sieben weiteren Athletinnen und ihrem Resultat der Vorrunden sah es nicht gut aus mit Krampl’s Olympia-Ambitionen. Entgegen allen Annahmen schaffte es jedoch keine der sieben Athleten weiter zu klettern als Krampl, weshalb sie am Ende des Tages den dritten Platz belegte und sich damit für Olympia 2020 qualifizierte.

Diese sechs Athletinnen qualifizierten sich für Olympischen Sommerspiele 2020 in Tokio

Am Ende der Frauen-Kombinations-Endrunde haben sich die folgenden Athleten offiziell für die Olympischen Sommerspiele 2020 in Tokio qualifiziert.

  1. Julia CHANOURDIE (FRA)
  2. Mia KRAMPL (SLO)
  3. COPYRIGHT (RUS)
  4. Kyra CONDIE (USA)
  5. Laura ROGORA (ITA)
  6. YiLing SONG (CHN)

Die vollständigen Ergebnisse des Wettkampfes sind auf der offiziellen Veranstaltungsseite der IFSC zu finden.

Die Highlights des IFSC-Wettkampfes in Toulouse – Damen

Die Highlights des IFSC-Wettkampfes in Toulouse – Herren

Das könnte dich interessieren

Das Resultat der Herren am Wettkampf in Toulouse.

+++
Credits: Titelbild René Oberkirch / IFSC

Aktuell

Kletterprofis als Klimabotschafter – geht das?

Katherine Choong und Nicolas Hojac sind Kletterprofis und Klimabotschafter bei Protect our Winters. Wie gehen sie mit dieser Doppelrolle um?

Trainieren trotz Ringbandverletzung

Ringbandverletzung: In diesem Video erklärt Dave MacLeod, wie eine angepasste Trainingseinheit an der Boulderwand aussehen kann.

Ondra beim 9a-Onsightversuch: Endstation Griffausbruch

Dieses Video zeigt Adam Ondra bei einem soliden 9a-Onsight-Versuch. Doch wegen eines Griffausbruchs kommt es vorzeitig zum jähen Ende.

Spanische Kinglines wiederholt

Jorg Verhoeven, Gabriele Moroni und Leo Ketil Bøe wiederholen in Siurana, Oliana und Margalef Klassiker des 9. Franzosengrades.

Newsletter

Abonniere jetzt unseren Newsletter und bleibe immer auf dem laufenden.

Kletterprofis als Klimabotschafter – geht das?

Katherine Choong und Nicolas Hojac sind Kletterprofis und Klimabotschafter bei Protect our Winters. Wie gehen sie mit dieser Doppelrolle um?

Trainieren trotz Ringbandverletzung

Ringbandverletzung: In diesem Video erklärt Dave MacLeod, wie eine angepasste Trainingseinheit an der Boulderwand aussehen kann.

Ondra beim 9a-Onsightversuch: Endstation Griffausbruch

Dieses Video zeigt Adam Ondra bei einem soliden 9a-Onsight-Versuch. Doch wegen eines Griffausbruchs kommt es vorzeitig zum jähen Ende.