Endlich gibt es einen Boulderführer für das Murgtal. Das Buch ist ab sofort online und in ausgewählten Fachgeschäften erhältlich.

In den letzten 18 Jahren wurden im Murgtal über 700 Boulderprobleme erschlossen. Lange Zeit war es wohl kaum jemandem richtig bewusst, welche Ausmasse dieses Boulderparadies hat. Zahlreiche Informationen wurden gesammelt und im neuen Topo zusammengetragen.

Das Murgtal im Jahr 1999

Nachdem Marco Goldener und Pascal Büsser im Jahr 1999 von Jakob Baghini erfahren haben, dass im Murgtal viele Felsblöcke zu finden sind, haben die zwei kletterverrückten Jungs angefangen, an diesen Blöcken zu bouldern. Schnell realisierten sie, welch Potenzial im Murgtal schlummert. Thomas Steinbrugger kam im Jahr 2002 zusammen mit Bernd Zangerl und Jack Müller aus dem Magic Wood ins Murgtal und begann fleissig die Blöcke zu putzen.

Fred Nicole eröffnet historische Linien

Stets auf der Suche nach neuen Boulderblöcken fand Fred ebenfalls im Jahr 2002 den Weg ins St. Galler Murgtal. Unzählige Boulderprobleme im 8. Grad hat er hier eröffnet. Mit Entlinge schenkte Fred dem Murgtal den ersten 8c-Boulder, welcher nach einem Griffausbruch auf 8b+ abgewertet wurde. Im Frühjahr 2015 knackte Fred mit Arzak (8c) ein weiteres Testpiece und legte im Frühling 2017 mit der Begehung von Netsuke (8b+/c) noch einen drauf.

Hier kannst du den Boulderführer für das Murgtal kaufen

Wer keine Geduld hat und gleich losfahren will, der kauft sich den Boulderführer am besten im nahegelegenen Dorf Murg. Im Restaurant Murgcity kann die Boulderbibel gekauft werden (Di-Fr 8.30 – 23.00 Uhr, Sa 09.00 – 23.30 Uhr, So 09.00 – 20.00 Uhr, montags geschlossen). Für diejenigen, die sich gerne auf einen bevorstehenden Trip vorbereiten möchten bieten sich folgende Verkaufsstellen an:

Es wird empfohlen, die jeweiligen Filialen und Hallen vorgängig zu kontaktieren. In welchen Filialen zum Beispiel Bächli Bergsport den Führer aufliegen hat, ist uns nicht bekannt.

Credits: Ein herzlicher Dank für das tolle Topo geht an dieser Stelle an Silvan Dermond von bouldern.ch

2 Replies to “Der Boulderführer für das Murgtal ist erhältlich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.