Die beiden Athletinnen Anna Stöhr und Jule Wurm waren aufgrund ihrer vielen Wettkämpfe schon in einigen Ecken dieses Planeten. Den Weltcup in Kazo (Japan) nutzten die beiden, um mit ihren japanischen Freunden einen Abstecher zum Mount Mizugaki zu machen.

Dort angekommen waren die beiden froh, dass sie von Akiyo Noguchi, Yuka Kobayashi, Sachi Anma und Yuji Hirayama begleitet wurden. Denn das Navigationsgerät ihres Autos, sowie der Boulderführers waren lediglich in japanisch. Dank ihrer Freunde vor Ort wurde der Trip zu einem speziellen Erlebnis.

Video über den Bouldertrip von Anna und Jule

Credits: Bild Screenshot Video

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*