Im Sommer pilgerte Mathias Seiler zusammen mit Freunden in das Bouldergebiet Rocklands, Südafrika. Wir wurden von Mathias auf das Video aufmerksam gemacht und haben mit ihm über seinen Rocklands-Trip gesprochen.

Während sich viele an den wärmeren Temperaturen der Sommermonate freuen oder ganz einfach in die Höhe flüchten, zieht es viele Boulderer nach Südafrika. Dort ist dann nämlich Winter. Den Flieger in das Land des guten Weins, des Braai (Barbecue) und der kitschigen Sonnenuntergänge bestiegen auch Mathias Seiler, Dominik Müller, Noé Wetter, Raoul Waltenspühl und Sven Durrer.

Shosoloza kurzerhand gepunktet

Mathias war bereits vor zwei Jahren im Bouldergebiet bei Clanwilliam und versuchte sich unter anderem an Shosoloza (8a+). Trotz mehrerer Versuche hatte er keine Chance. “Bei der diesjährigen Reise hingegen klappte es in wenigen Minuten und zeigte mir, welche Fortschritte ich gemacht habe”, sagt der 20-Jährige stolz.

Bisher härtester Boulder: Riverbed im Magic Wood

Dass es noch härter geht, bewies Mathias vor knapp einem Jahr, als er im Magic Wood den 8b-Klassiker Riverbed kletterte. Nach gut zehn Sessions in Riverbed war Mathias so knapp wie nie zuvor an der Begehung: “In der 5a-Ausstiegsplatte rutschte ich aus und verpasste den Durchstieg haarscharf. Gleichzeitig wusste ich aber, dass es beim nächsten Versuch klappen würde”, erzählt Mathias. Das tat es dann auch.

Video über den Rocklands-Trip von Mathias Seiler und Freunden

Liste der Begehungen im Video

  •                 Black Velvet 8a
  •                 Pendragon 8a
  •                 Des claques pour Nini 7b
  •                 Kings of convenience 8a
  •                 Out of balance 8a
  •                 Tea-arch high 7c
  •                 Brown shadow 8a
  •                 Black shadow 8a+
  •                 Who the fuck is Minki 7c
  •                 When the day breaks 7b
  •                 Hole in one 7c+
  •                 Witness the sickness 8a
  •                 Paula Abdul 7c+
  •                 Tea garden Roof 7c
  •                 Shosholozsa 8a+
  •                 Royksopp 8a
  •                 Ron Ron et Caramel 7c+

Credits: Bild Screenshot Video

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*