Deutsche Meisterschaft Bouldern | Infos & Livestream

Am 14. und 15. Juni treffen sich Deutschlands beste Kletterinnen und Kletterer zur Deutschen Meisterschaft im Bouldern im Studio Bloc in Pfungstadt. Wir haben für euch die wichtigsten Infos und den Livestream zusammengestellt.

Am 14. und 15. Juni – nur knapp eine Woche vor dem zweiten und entscheidenden Olympic Qualifier in Budapest – reisen die stärksten Athletinnen und Athleten Deutschlands nach Pfungstadt, um im Studio Bloc ihre Chance auf die nationalen Titel zu nutzen. 

Erwartet wird wie immer ein starkes Feld: Neben den Gewinnerinnen und Gewinnern der jeweiligen Landesmeisterschaften haben auch schon weite Teile des deutschen Nationalkaders ihr Kommen angekündigt, darunter Yannick Nagel, Yannick Flohé, Hannah Meul oder Lucia Dörffel.

Yannick Flohé ist amtierender Deutscher Meister im Bouldern. DAV/Thomas Schermer
Yannick Flohé ist amtierender Deutscher Meister im Bouldern. DAV/Thomas Schermer

Die Titelverteidiger: Flohé und Dörffel

Die DMB 2023 ist mit ihrem einmaligen Venue, tropischen Temperaturen und einem genialen Wettkampf mit zahlreichen Zuschauern in Erinnerung geblieben. Damit auch die zwei Besten aus dem Vorjahr, Yannick Flohé und Lucia Dörffel.

Doch auch Sandra Hopfensitz zeigte bereits letztes Jahr mit starken Weltcupergebnissen, dass sie fit für den nächsten Titel ist, genauso Helene Wolf die Deutsche Meisterin aus 2022. Mit etwas Glück dürfte auch Jan Hojer seine Erfahrung wieder ins Rennen bringen. Genauso Lasse von Freier, der Deutsche Meister aus 2022.

Programm Deutsche Meisterschaft Bouldern 2024

  • Freitag, 14. Juni 2024
    11:00 Uhr: Qualifikation Damen
    17:00 Uhr: Qualifikation Herren
  • Samstag, 15. Juni 2024
    10:00 Uhr: Halbfinale Damen
    14:00 Uhr: Halbfinale Herren
    19:20 Uhr: Finals Damen und Herren

Livestream Deutsche Meisterschaft Bouldern 2024

Der Zutritt zur Deutschen Meisterschaft im Bouldern ist limitiert. Zuschauer sind natürlich an beiden Tagen herzlich willkommen. Der Eintritt am Freitag ist frei, für Samstag wird ein Ticket benötigt.

Auch 2024 werden Sebastian Mußemann und Julia Zschiesche im Livestream durch die Deutsche Meisterschaft im Bouldern begleiten. Gestreamt werden von der Quali bis zum Finale alle Runden.

Livestream Qualifikation Damen

Livestream Qualifikation Herren

Livestream Halbfinale Damen

Livestream Halbfinale Herren

Livestream Finale Damen und Herren

Das könnte dich interessieren

Gefällt dir unser Klettermagazin? Bei der Lancierung des Klettermagazins Lacrux haben wir entschieden, keine Bezahlschranke (Paywall) einzuführen, denn wir möchten möglichst viele Gleichgesinnte mit News aus der Kletterszene versorgen.

Um zukünftig unabhängiger von Werbeeinnahmen zu sein und um dir noch mehr und noch bessere Inhalte zu liefern, brauchen wir deine Unterstützung.

Darum: Hilf mit und unterstütze unser Magazin mit einem kleinen Beitrag. Natürlich profitierst du mehrfach. Wie? Das erfährst du hier.

+++

Credits: Titelbild DAV/Leon Buchholz, Text DAV

Aktuell

Philipp Geisenhoff: «Das war mein bester Bouldertag bislang»

Was für ein Tag für Philipp Geisenhoff: Der starke Schweizer klettert in den Rocklands vier harte Boulder bis 8B+.

Höchster unbestiegener Berg der Welt erklommen: Gipfelerfolg am Muchu Chhish (7453m)

Den tschechischen Extrembergsteigern Zdenek Hak, Radoslav Groh und Jaroslav Bansky gelingt die Erstbesteigung des Muchu Chhish.

«Eine solide 9A»: Aidan Roberts über Arrival of the Birds

Aidan Roberts bestätigt 9A-Boulder. Wie er den Begehungsprozess von Arrival of the Birds erlebt hat und warum er die Linie mit 9A bewertet.

IFSC Lead und Speed Worldcup Chamonix | Infos & Livestream

Vom 12. bis 14. Juli 2024 steigt in Chamonix der IFSc Lead und Speed Weltcup. Hier findest du alle wichtigen Infos und den Livestream.

Newsletter

Abonniere jetzt unseren Newsletter und bleibe immer auf dem laufenden.

Philipp Geisenhoff: «Das war mein bester Bouldertag bislang»

Was für ein Tag für Philipp Geisenhoff: Der starke Schweizer klettert in den Rocklands vier harte Boulder bis 8B+.

Höchster unbestiegener Berg der Welt erklommen: Gipfelerfolg am Muchu Chhish (7453m)

Den tschechischen Extrembergsteigern Zdenek Hak, Radoslav Groh und Jaroslav Bansky gelingt die Erstbesteigung des Muchu Chhish.

«Eine solide 9A»: Aidan Roberts über Arrival of the Birds

Aidan Roberts bestätigt 9A-Boulder. Wie er den Begehungsprozess von Arrival of the Birds erlebt hat und warum er die Linie mit 9A bewertet.