Der 18-jährige Deutsche Moritz Welt fuhr für fünf Tage ins Bouldergebiet Silvretta und kletterte einen schweren Boulder nach dem anderen. 14 Boulder (8a und schwerer) sowie zwei 7c+/8a gelangen ihm während seines Kurzaufenthaltes.

Er ist stark. Saustark. Im Sommer 2017, im Alter von 16 Jahren, punktete Moritz Welt mit Der heilige Gral am Kolosseum im Frankenjura seine erste 9a-Route. Seither legte er noch zwei weitere 9a’s drauf und sorgt auch in der Disziplin Bouldern für Aufsehen. So mit seinem letzten Fünf-Tages-Trip ins Bouldergebiet Silvretta. Dort holte er sich die Begehung von 16 schweren Linien. Hier seine komplette Ticklist.

More Shining 8b
Rombuk 8a+
Zimalis Alexandra 8a+
Harakiri 8a+
Sucker Royal 8a+
Gringo ist sauer 8a/+ FA
King of Nothing 8a/+ (📸:Harald Röker)
British Airways 8a
Niviuk 8a Flash
High Society 7c+/8a Flash
Sucker for Pain 8a
Sucker for Gu 8a
Bloodsucker 8a
Diamond Nuts 8a
Marabou full 7c+/8a Flash
Shining 8a

Video der Begehungen von Moritz Welt in Silvretta

Das könnte dich interessieren

+++
Credits: Titelbild Video Moritz Welt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.