Cédric Lachat klettert Super Crackinette (9a+)

Der Schweizer Profikletterer Cédric Lachat schliesst das Jahr mit der Begehung einer schweren Route ab: Super Crackinette (9a+) in Saint-Léger du Ventoux, Frankreich.

Insgesamt rund zwei Wochen investierte der Westschweizer Cédric Lachat in die Rotpunktbegehung der Route Super Crackinette in Praniania bei Saint-Léger du Ventoux. Die Begehung kam just am letzten Tag des vergangenen Jahres, womit Cédric ein erfolgreiches Jahr erfolgreich abschliessen konnte.

Cédric Lachat bei der Begehung von Supercrackinette in Saint-Leger du Ventoux. (Bild Hugo Vincent Photography)
Cédric Lachat bei der Begehung von Super Crackinette in Saint-Leger du Ventoux. (Bild Hugo Vincent Photography)

Die Route hat sich Cédric vor einigen Jahren schon einmal angeschaut, sich aber dann am Ringband verletzt. Mit dieser Verletzung ist die Route für längere Zeit in den Hintergrund gerückt, bis er sie Anfang Dezember 2020 wieder in Angriff nahm. Damals fehlte ihm die nötige Kraft und Haut auf den Fingerkuppen, um die kleinen Griffen halten zu können.

Nach einem kurzen Aufenthalt in der Schweiz während den Weihnachtstagen kehrte Cédric am letzten Tag des Jahres zurück zu Super Crackinette und machte kurzen Prozess.

Es war kalt und ich fiel immer wieder am Einfingerloch in der Mitte der Route. Doch ich wusste, dass ich die Route klettern kann. Ich habe mir quasi befohlen, nicht mehr zu fallen.

Cédric Lachat

Cédric Lachats hat die Route als erst siebte Person überhaupt geklettert und reiht sich in die Liste bekannter Namen wie Alex Megos (Erstbegehung), Adam Ondra, Sebastien Berthe oder Julia Chanourdie (einzige weibliche Begehung).

Cédric Lachat bei einem seiner Versuche vor Weihnachten

Das könnte dich interessieren

+++
Credits: Bildmaterial Hugo Vincent Photography

Aktuell

Kletterprofis als Klimabotschafter – geht das?

Katherine Choong und Nicolas Hojac sind Kletterprofis und Klimabotschafter bei Protect our Winters. Wie gehen sie mit dieser Doppelrolle um?

Trainieren trotz Ringbandverletzung

Ringbandverletzung: In diesem Video erklärt Dave MacLeod, wie eine angepasste Trainingseinheit an der Boulderwand aussehen kann.

Ondra beim 9a-Onsightversuch: Endstation Griffausbruch

Dieses Video zeigt Adam Ondra bei einem soliden 9a-Onsight-Versuch. Doch wegen eines Griffausbruchs kommt es vorzeitig zum jähen Ende.

Spanische Kinglines wiederholt

Jorg Verhoeven, Gabriele Moroni und Leo Ketil Bøe wiederholen in Siurana, Oliana und Margalef Klassiker des 9. Franzosengrades.

Newsletter

Abonniere jetzt unseren Newsletter und bleibe immer auf dem laufenden.

Kletterprofis als Klimabotschafter – geht das?

Katherine Choong und Nicolas Hojac sind Kletterprofis und Klimabotschafter bei Protect our Winters. Wie gehen sie mit dieser Doppelrolle um?

Trainieren trotz Ringbandverletzung

Ringbandverletzung: In diesem Video erklärt Dave MacLeod, wie eine angepasste Trainingseinheit an der Boulderwand aussehen kann.

Ondra beim 9a-Onsightversuch: Endstation Griffausbruch

Dieses Video zeigt Adam Ondra bei einem soliden 9a-Onsight-Versuch. Doch wegen eines Griffausbruchs kommt es vorzeitig zum jähen Ende.