«Geschenkideen

David Firnenburg zog es in den Süden Frankreichs, wo er als zweiter die 9a-Route Cadafist punkten konnte.

Der in Zürich wohnhafte David Firnenburg fuhr zusammen mit seiner Freundin Andrea Kümin für einige Tage nach Südfrankreich. Im Klettergebiet Saint-Léger gelang ihm die Wiederholung einer Route von Gerome Pouvreau, der Cadafist im Jahr 2017 erstbeging. “Yesterday I sent this beautiful line after a heartbreaking fall from the very top because of a foot slip. Bouldery moves on clean rock with mini tufa-pinches, pockets and crimps. Pumpy when you link them”, kommentiert David seine Begehung.

Als fahren David und Andrea ins Gebiet Mollans, das für seine vielen harten und stark überhängenden Routen bekannt ist.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Millet (@millet_mountain) am

Credits: Bild David Firnenburg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.