Der Österreicher Jakob Schubert klettert eine schwere Tour nach der anderen. Nach einer Flash-Begehung der Route Lichtjahre (8c+) am Schleierwasserfall sicherte er sich die dritte Begehung von Fugu (9a) und startete während des Teamausfluges mit Austria Climbing definitiv durch.

Jakob Schubert lässt momentan nichts anbrennen. Innert kurzer Zeit punktet er schwere Routen am Laufmeter. Nach erfolgreichen und schnellen Begehungen in seiner Heimat tingelt Jakob Schubert zusammen mit seinen Kameraden österreichischen Sportkletter-Kader von einem Gebiet in Arco zum nächsten.

Jakob Schubert bei der Begehung von Lichtjahre (9a) am Schleierwasserfall. (Bild Heiko Wilhelm)
Jakob Schubert bei der Begehung von Lichtjahre (9a) am Schleierwasserfall. (Bild Heiko Wilhelm)

8c onsight geklettert

Am ersten Tag holte er sich eine schnelle Begehung der 9a-Route Thunder Ribes in Massone und schlägt als Bewertung 8c+/9a vor. Am zweiten Tag ging ins Klettergebiet Eremo, wo Jakob die 8c+ Route Zauberfee punktete. Definitiv in Fahrt kam Jakob am dritten Tag, an dem ihm die Onsight-Begehung von 5 Uve (8c), sowie die Rotpunktbegehungen von Natural Present (8c/8c+) sowie Mr. Teroldego (8c) gelangen.

Jakob Schubert nach der Begehung von Fugu am Schleierwasserfall. (Bild Guido Unterwurzacher)
Jakob Schubert nach der Begehung von Fugu am Schleierwasserfall. (Bild Guido Unterwurzacher)

Dritte Begehung von Beginning nach Ghisolfi und Ondra

Auch Jakob gönnt sich mal einen Ruhetag. Aber nur einen. Am fünften Tag überzeugte er mit der Onsight-Begehung von Terra Piata (8b+) und der Begehung von Zero Tolleranza (8b+/8c) im ersten Go. Das Sahnehäubchen des Tages stellte die dritte Begehung der Ghisolfi-Route Beginning (9a oder 9a/+). Am Folgetag kam dann mit Omen Nomen im Gebiet Padaro eine weitere 9a-Route hinzu. Wir fassen die Ticklist des bisherigen Team-Trips zusammen:

  • Thunder Ribes (8c+/9a)
  • Zauberfee (8c+)
  • 5 Uve (8c onsight)
  • Natural Present (8c/8c+)
  • Mr. Teroldego (8c)
  • Terra Piata (8b+)
  • Zero Tolleranza (8b+/8c)
  • Beginning (9a)
  • Omen Nomen (9a)

Wir sind gespannt, was am heutigen und morgigen Tag noch alles geht, denn Jakob bleiben noch zwei Tage in den Gebieten in und um Arco.

Das könnte dich interessieren

+++
Credits: Titelbild Heiko Wilhelm

Eisklettern-Transa/