Piolet d’Or Veteran plant Rekord am Everest

Der russische Spitzenalpinist Valeriy Babanov will diesen Frühling den Everest ohne künstlichen Sauerstoff besteigen. Gelingt ihm sein Vorhaben am höchsten Berg der Welt, wäre der 59-Jährige die älteste Person mit Gipfelerfolg in diesem Stil.

Der russische Bergführer und Bergsteiger Valeriy Babanov hat in seiner langen alpinistischen Laufbahn mehrere Achttausender ohne Flaschensauerstoff bestiegen, extreme Klettereien wie die Nordwest-Kante des Jannu (7710m) im Alpinstil gemeistert und zahlreiche Routen erstbegangen. Für die Erstbegehung des Meru Central sowie für seine neue Route am Nuptse East ist er zweimal mit dem Piolet d’Or geehrt worden. Jetzt plant der Veteran einen Rekord am Everest:

Ich bin 59 Jahre alt und habe vor, der älteste Bergsteiger zu werden, der das Dach der Welt ohne Flaschensauerstoff besteigt. Darauf habe ich mich mein ganzes Leben lang vorbereitet.

Valeriy Babanov
Aktuell bereitet sich Valeriy Babanov am Lobuche auf seine Everest-Besteigung vor.
Aktuell bereitet sich Valeriy Babanov am Lobuche auf seine Everest-Besteigung vor. Bild: Valeriy Babanov

Everest-Expedition: Akklimatisation begonnen

Für seine Expedition hat sich Valeriy Babanov Unterstützung von der renommierten Agentur Seven Summit Treks geholt. Wie diese jüngst mitteilte, plant der Russe den höchsten Berg der Welt über die Normalroute am South Col zu besteigen. Vor wenigen Tagen bestieg er als Vorbereitung auf den Everest den Lobuche, einen zur Akklimatisation beliebten 6000er im Khumbu-Tal.

Rectangle_Knatsch im Magic Wood

Valeriy Babanov: 40 Jahre Erfahrung

Im Gegensatz zu vielen anderen Everest-Aspiranten verfügt Valeriy Babanov über einen gewaltigen bergsteigerischen Erfahrungsschatz. Verteilt über vier Jahrzehnte hat der mittlerweile in Chamonix wohnhafte Alpinist über 600 Berge bestiegen.

Acht Mal stand er auf den Siebentausendern des Pamir sowie des Tien Shan. Zwei Besteigungen erfolgten an einem Tag im Highspeed «Camp-to-Camp»-Style: Korzhenevskaya Peak (7103m) und Lenin Peak (7134m).

Valeriy Babanov erklomm sechs Achttausender, fünf davon ohne künstlichen Sauerstoff. «Dazu kommt», so der Alpinist, «dass wir den Broad Peak und den Gasherbrum 1 über neue Routen bestiegen haben.»

Darüber hinaus stehen rund 45 lange und extrem schwierige Begehungen im Pamir-Gebirge, in Tien Shan, sowie in den Alpen, im Yosemite, in Alaska und im Himalaya im Routenbuch des preisgekrönten Alpinisten.

Das könnte dich interessieren

Gefällt dir unser Klettermagazin? Bei der Lancierung des Klettermagazins Lacrux haben wir entschieden, keine Bezahlschranke (Paywall) einzuführen, denn wir möchten möglichst viele Gleichgesinnte mit News aus der Kletterszene versorgen.

Um zukünftig unabhängiger von Werbeeinnahmen zu sein und um dir noch mehr und noch bessere Inhalte zu liefern, brauchen wir deine Unterstützung.

Darum: Hilf mit und unterstütze unser Magazin mit einem kleinen Beitrag. Natürlich profitierst du mehrfach. Wie? Das erfährst du hier.

+++

Credits: Titelbild Valeriy Babanov

Aktuell

Piotr Krzyzowski besteigt Lhotse und Everest ohne künstlichen Sauerstoff

8000er Doppelbesteigung mit Stil: Der Pole Piotr Krzyzowski besteigt Lhotse und Everest ohne Flaschensauerstoff in unter 48 Stunden.

Jonathan Siegrist mit knallharter Erstbegehung: Anemology (9b)

Jonathan Siegrist eröffnet 9b-Route: In den Utah Hills gelingt dem starken Amerikaner die Erstbegehung von Anemology.

Petra Klingler und Julien Clémence sind Boulder-Schweizermeister 2024

Petra Klingler gewinnt ihren elften Schweizer Meistertitel im Bouldern. Julien Clémence sichert sich seinen dritten Sieg.

Seltene Begehung von Zangerl’s Trad-Testpiece Into the Sun (8c+)

Das erste Mal Trad und dann gleich Into the Sun (8c+): Andreas Hofherr wiederholt das Zangerl-Testpiece im Murgtal.

Newsletter

Abonniere jetzt unseren Newsletter und bleibe immer auf dem laufenden.

Piotr Krzyzowski besteigt Lhotse und Everest ohne künstlichen Sauerstoff

8000er Doppelbesteigung mit Stil: Der Pole Piotr Krzyzowski besteigt Lhotse und Everest ohne Flaschensauerstoff in unter 48 Stunden.

Jonathan Siegrist mit knallharter Erstbegehung: Anemology (9b)

Jonathan Siegrist eröffnet 9b-Route: In den Utah Hills gelingt dem starken Amerikaner die Erstbegehung von Anemology.

Petra Klingler und Julien Clémence sind Boulder-Schweizermeister 2024

Petra Klingler gewinnt ihren elften Schweizer Meistertitel im Bouldern. Julien Clémence sichert sich seinen dritten Sieg.
×Display 350x90_Knatsch im Magic Wood