Schlagwort: Mount Everest

Kilian Jornet bricht Everest-Solo nach Lawinenvorfall ab

Der spanische Ultra-Runner, Skibergsteiger und Alpinist Kilian Jornet beendet seinen Versuch, den Everest im Alleingang und ohne zusätzlichen Sauerstoff über das anspruchsvolle Hornbein-Couloir zu begehen. Dies, nachdem ihn eine Lawine 50 Meter mitgerissen und er schon auf der Westschulter schwierigste Verhältnisse vorgefunden hatte.

Everest ohne künstlichen Sauerstoff – Was ist so eine Leistung noch wert?

Am 21. März erreichte der Profialpinist David Göttler solo und ohne zusätzlichen Sauerstoff den Gipfel des Mount Everest. Das ist einer Zeit, in der die meisten mit viel Unterstützung und Sauerstoffmaske am Berg unterwegs sind. Was ist so eine Begehung noch wert?

Russin zeigt ukrainische Flagge – Nepal verweigert Everest-Zertifikat

Katya Lipka lichtete sich auf dem Gipfel des Everest mit einer ukrainischen Flagge ab. Nun wurde ihr das Everest-Zertifikat verweigert.

David Göttler: Das grosse Interview nach seiner Everest-Besteigung ohne zusätzlichen Sauerstoff

Bei seinem dritten Anlauf haben Wetter, Bedingungen sowie körperliche und mentale Verfassung perfekt gepasst. Am 21. März erreichte der Profialpinist David Göttler solo und ohne zusätzlichen Sauerstoff den Gipfel des Mount Everest. Ein Gespräch über Risikomanagement, Erwartungen und Begehungsstile.

David Göttler erklimmt Everest ohne zusätzlichen Sauerstoff

Am 21. Mai erreichte der deutsche Profialpinist David Göttler den höchsten Berg der Welt ohne zusätzlichen Sauerstoff. Nach Lhotse, Makalu, Dhaulagiri, Gasherbrum II und Broad Peak ist dies der sechste 8000er, den der 43-Jährige ohne Zuhilfenahme von Flaschensauerstoff erklimmt.

8000er: Nach David Göttler bricht auch Simone Moro ab – was macht Kobusch?

Anhaltende Schneefälle, starke Höhenwinde und fehlende Schönwetterfenster prägen die Wintersaison an den Achttausendern. Am 23. Januar zogen David Göttler, Hervé Barmasse, Mike Arnold und Qudrat Ali am Nanga Parbat den Stecker. Nun vermelden auch Simone Moro und sein Team am Manaslu, dass sie des Wartens müde sind. Wieviel Geduld vermag Jost Kobusch am Everest wohl noch aufzubringen?

Höher, schneller, weiter – und jünger!

Mit 13 Jahren am Everest, mit neun auf dem Aconcagua: Immer wieder besteigen heute auch Kinder und Jugendliche die höchsten Berge der Welt. Nur: Ist das in diesem Alter wirklich sinnvoll?

Film über die erste weibliche Begehung des Everest ohne zusätzlichen Sauerstoff durch Lydia Bradey

Dieser Film thematisiert die Begehung des Everest durch Lydia Bradey im Jahr 1988. Sie beging den höchsten Berg der Welt ohne zusätzlichen Sauerstoff

Newsletter

Don't miss

82 x 4000: Routenbauer tauscht Bohrmaschine gegen Steigeisen und Pickel

Von kleinen und grossen Wänden: Der Routenbauer Erik Heldmann hat sämtliche 82 Viertausender der Alpen bestiegen.

Verlosung: Je 3 Kletterführer Schweiz extrem West und Schweiz plaisir West zu gewinnen

In Zusammenarbeit mit Edition Filidor verlosen wir je 3 Exemplare der beliebten Kletterführer Extrem West und Plaisir West.

Alessandro Zeni klettert mit Wu Wei eine der schwierigsten MSL-Routen der Welt

Alessandro Zeni gelingt im italienischen Val Nuvola die erste freie Begehung der extrem schwierigen Mehrseillängenroute Wu Wei (180m, 9a).

Was macht Merinowolle zur Superfaser?

Merinowolle ist eine der bemerkenswertesten Superfasern. Wir gehen der Frage nach, was sie so besonders macht.

Finals des Swiss Climbing Cups im Livestream mitverfolgen

Am 16. September finden die Finals des Swiss Climbing Cups statt. Erstmals können diese im Livestream mitverfolgt werden.
spot_img