Das amerikanische Kraftpaket Alex Puccio verkündet die Begehung des 8b+ Boulders The Penrose Step in Leavenworth, USA.

Die 28-Jährige ist ganz offenbar in bester Form für die bevorstehende Wettkampf-Saison. Vor wenigen Tagen gelang Alex die Begehung von The Penrose Step (8b+) im Bouldergebiet Leavenworth.  “Amazing! Revenge after getting robbed a year ago when I fell off the very end and then the rain came in. It went down second day this trip and I tried it I think two days last time. So took four maybe five days in total split over two trips. What an awesone line”, schreibt Alex Puccio euphorisch.

Ein Beitrag geteilt von Joel Zerr (@joelzerr) am

The Penrose Step ist bereits der vierte 8b+ Boulder, den die Amerikanerin knacken konnte. Mit Jade im Rocky Mountains National Park gelang ihr 2014 erstmals ein Boulder in diesem Grad. Im gleichen Jahr kletterte sie The Wheel of Chaos. Bei ihrem letzten Besuch in der Schweiz, im September 2017, gelang ihr der Magic-Wood-Klassiker New Baseline.

Begehungen von Alex im Jahr 2017

Erstbegehung durch Carlo Traversi

Nahezu ein Jahrzehnt lang blieb das “Leiter-Projekt” in Leavenworth ohne Begehung, wehrte sämtliche Anwärterinnen und Anwärter ab. Es war der Amerikaner Carlo Traversi, der sich im Herbst 2013 nach vier Tagen des Projektierens, die Erstbegehung einheimste.

Credits: Bild Joel Zerr

«Kletterferien

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.