Altmeister Dave Graham gelingt Erstbegehung von Celestite (8C+)

Er wird nicht jünger, aber scheinbar immer stärker. Boulder-Pionier Dave Graham eröffnet im Val Bavona einen weiteren Mega-Boulder: Celestite (8C+). Der Durchstieg gelang im just an jenem Tag, an dem Chris Sharma in Siurana seine neue King-Line eröffnete.

Dave Graham zählt seit mehreren Jahrzehnten zu den grossen Namen im Klettersport. Daran hat sich bis Heute nichts geändert – im Gegenteil. Die Begeisterung und Akribie, mit der er neue Highend-Boulder entdeckt, projektiert und begeht, sucht ihresgleichen. Ende März dieses Jahres ist ihm im Val Bavona, welches er mittlerweile so gut wie seine eigene Westentasche kennt, eine weitere schwierige Erstbegehung gelungen: Celestite (8C+).

Neue Techniken, neue Ideen

Mit der Erstbegehung dieser technischen Linie an einem polierten Überhang konnte Dave Graham bereits am 28. März sein Hauptziel der diesjährigen Saison im Val Bavona abhaken. «Das Projekt ist offensichtlich und früher schon versucht worden», erzählt der amerikanische Boulderprofi. Neu sei hingegen seine Herangehensweise gewesen.

«Ich habe die Strukturen dieses Boulders aus einer anderen Perspektive zu betrachten versucht und dank Knieklemmern, einer Technik die ich über die Jahre stetig verbessert habe, viele Ideen gehabt und ausprobiert.»

Dave Graham

Während der ersten Sessions sei es entmutigend gewesen, funktionelle Bewegungsabfolgen zu finden. «Die Tritte waren schrecklich und wenig vertrauenswürdig.» Dazu kam der langsame Stil der Bewegungen, der sich deutlich von den bisherigen Klettereien unterschied.

Schneller als erwartet

Nichtsdestotrotz zog die Beta, die Dave «the Wizard» Graham für sich entwickelte, spürbare Fortschritte nach sich. Ziemlich schnell begann er damit, den ersten Abschnitt (ein intensiver 8A+ Boulder) mit dem zweiten Abschnitt (einem 8B+ Boulder) zu verknüpfen.

«Ich bin mit null Erwartungen an diesen Boulder herangegangen, auch wenn ich ihn wirklich schaffen wollte. Aber der Kletterstil erforderte Geduld, Gleichgewicht und einen scharfen Fokus.»

Dave Graham

Nach drei Sessions vom Start weg, bei dem er jedes Mal etwas weiter kam, erlebte Dave Graham einen «magical moment» wie er es beschreibt. Nach einem verrückten Kampf fand er sich plötzlich am Top wieder. Diese relativ schnelle Begehung liess ihn seinen Bewertungsvorschlag für Celestite (8C+) in Frage stellen. «Könnte ich etwas dieses Kalibers so schnell klettern?»

«Wenn ich noch zehn weitere Tage gebraucht hätte, um Fehler zu machen, hätte ich keine Bedenken, aber ich zweifle oft an meinen Stärken und Fähigkeiten. Wenn ich Celestite mit all den Linien vergleiche, die ich geklettert bin, scheint meine Einschätzung zu passen, es sei denn, ich habe eine entscheidende leichtere Beta verpasst.»

Dave Graham

Das könnte dich interessieren

Gefällt dir unser Klettermagazin? Bei der Lancierung des Klettermagazins Lacrux haben wir entschieden, keine Bezahlschranke (Paywall) einzuführen, denn wir möchten möglichst viele Gleichgesinnte mit News aus der Kletterszene versorgen.

Um zukünftig unabhängiger von Werbeeinnahmen zu sein und um dir noch mehr und noch bessere Inhalte zu liefern, brauchen wir deine Unterstützung.

Darum: Hilf mit und unterstütze unser Magazin mit einem kleinen Beitrag. Natürlich profitierst du mehrfach. Wie? Das erfährst du hier.

Nichts verpassen – Newsletter erhalten

* indicates required
Interessen

+++

Credits: Titelbild Rainer Eder

Aktuell

Gängige Verletzungen beim Trailrunning und wie man sie vorbeugt

In diesem Artikel erfährst du, welche Verletzungen beim Trailrunning häufig vorkommen und was du dagegen tun kannst.

Spaltenrettung auf der Hochtour – wie ging das schon wieder?

Wie regiere ich bei einem Spaltensturz? Heute gibt's einen Refresher zu diesem wichtigen und oft zu wenig geübten Aspekt beim Hochtouren.

Olympic Qualifier Series Budapest | Infos & Livestream

Vom 20. bis 23. Juni geht es in Budapest um die Wurst. Am 2. Event der Olympic Qualifier Series geht es um die letzten Tickets für Paris.

Jernej Kruder wiederholt Trad-Klassiker Greenspit (8b/+)

Ikonische Risslinie von Didier Berthod wiederholt: Jernej Kruder sichert sich im Valle dell'Orco eine Begehung von Greenspit.

Newsletter

Abonniere jetzt unseren Newsletter und bleibe immer auf dem laufenden.

Gängige Verletzungen beim Trailrunning und wie man sie vorbeugt

In diesem Artikel erfährst du, welche Verletzungen beim Trailrunning häufig vorkommen und was du dagegen tun kannst.

Spaltenrettung auf der Hochtour – wie ging das schon wieder?

Wie regiere ich bei einem Spaltensturz? Heute gibt's einen Refresher zu diesem wichtigen und oft zu wenig geübten Aspekt beim Hochtouren.

Olympic Qualifier Series Budapest | Infos & Livestream

Vom 20. bis 23. Juni geht es in Budapest um die Wurst. Am 2. Event der Olympic Qualifier Series geht es um die letzten Tickets für Paris.