Gabriele Moroni wiederholt Highball Grande Gigante Gentile

Dem italienischen Athleten Gabriele Moroni gelang vor wenigen Tagen die Wiederholung des Mega-Boulders Grande Gigante Gentile (8a) im Val Bavona, Schweiz.

Im Mai diesen Jahres war es der Tessiner Giuliano Cameroni, dem die Erstbegehung des 12-Meter-Boulders gelang. Für einmal äusserte sich Giuliano nicht so zurückhaltend wie bei anderen Begehung: “My proudest FA and all in all the best problem I have ever done.“

Erste Versuche im Toprope

Die jüngste Begehung holte sich vor wenigen Tagen der Italiener Gabriele Moroni. Er begann im Oktober den Tessiner Highball im Toprope auszuchecken. Letzte Woche kam er wieder zurück, putzte die Griffe und holte sich die dritte Begehung. Die erste Wiederholung von Grande Gigante Gentile gelang Samuel Ometz kurz nach der Erstbegehung durch Giuliano.

Display Ads Rectangle_Trailrunning

Gabriele Moroni in Grande Gigante Gentile (GGG)

News zur Erstbegehung von Giuliano Cameroni im Mai 2017

Giuliano Cameronis geniale Erstbegehung im Val Bavona

Credits: Bild Screenshot Video

Aktuell

Gletschersterben: Alpenverein misst größten Längenschwund bei Pasterze seit Messbeginn

Der jährliche Gletscherbericht des ÖAV zeigt auf: 92 von 93 Gletscher in Österreich zogen sich zurück, die Pasterze um 203,5 Meter.

Boulder-Gold Nr. 16: Janja Garnbret gewinnt Weltcup-Saisonauftakt

Was für ein Saisonauftakt: Janja Garnbret sichert sich am Boulder-Weltcup in Keqiao eine weitere Goldmedaille.
00:33:56

Bon Voyage E12 (9a): Das steckt hinter Adam Ondra’s Begehung

Mit Bon Voyage hat sich Adam Ondra die erste Wiederholung der schwierigsten Trad-Route der Welt gesichert. Jetzt gibt's das Video zum Send.

TV-Tipp: Kletterlegende Beat Kammerlander im Portrait

Heute Abend, 20:15 Uhr auf Servus TV: Bergwelten portraitiert den Vorarlberger Ausnahmekönner Beat Kammerlander.

Newsletter

Abonniere jetzt unseren Newsletter und bleibe immer auf dem laufenden.

Gletschersterben: Alpenverein misst größten Längenschwund bei Pasterze seit Messbeginn

Der jährliche Gletscherbericht des ÖAV zeigt auf: 92 von 93 Gletscher in Österreich zogen sich zurück, die Pasterze um 203,5 Meter.

Boulder-Gold Nr. 16: Janja Garnbret gewinnt Weltcup-Saisonauftakt

Was für ein Saisonauftakt: Janja Garnbret sichert sich am Boulder-Weltcup in Keqiao eine weitere Goldmedaille.
00:33:56

Bon Voyage E12 (9a): Das steckt hinter Adam Ondra’s Begehung

Mit Bon Voyage hat sich Adam Ondra die erste Wiederholung der schwierigsten Trad-Route der Welt gesichert. Jetzt gibt's das Video zum Send.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein