Seit Ende Juni ist Adam Ondra auf einem längeren Klettertrip in Kanada. Im Kalkklettergebiet Acephale in der Nähe von Canmore gelang dem Tschechen die Onsight-Begehung der Route First Flight (8c+). Am gleichen Tag noch kletterte er Ojas (8b+) – ebenfalls onsight.

In letzter Zeit widmete sich Adam Ondra dem Training und musste einigen Verpflichtungen seiner Sponsoren nachgehen. Umso grösser war seine Freude über den bevorstehenden Trip: “It feels great to be on a rockclimbing trip again. Lots of hiking, incredible wild nature, cold and windy conditions.”

Zwei Onsight-Begehungen an einem Tag

Zu Beginn seines Kanada-Trips war Adam jedoch arg vom Wetterpech verfolgt. “We encounter water in many different occasions here in Canada. Water can be beautiful to look at, water can be frustrating thing to see on the rock while it seeps. Let’s hope we get rid of the less cool occasions for the rest of our trip in Canmore”, kommentierte er das miese Wetter. Trotz der schlechten Bedingungen beging Adam harte Routen wie Endless Summer (8b) oder Existence Mundane (8c) onsight. Sein jüngster Coup sind zwei Onsight-Begehungen an einem einzigen Tag, namentlich First Flight (8c+) und Ojas (8b+) im Klettergebiet Acephale in der Nähe von Canmore.

Adam Ondra - Die Freude über die Onsight-Begehung von First Flight ist gross
Die Freude über die Onsight-Begehung von First Flight ist gross (Bild Petr Pavlicek)

Fight Club als erklärtes Ziel des Trips

Nach diesen Onsight-Begehungen sind wir natürlich umso neugieriger, was Adam Ondra’s Pläne mit der schwersten Route Kanadas, Fight Club (9b), sind. Eines ist sicher: Er wird versuchen, die Route so schnell wie möglich klettern zu können. Die Chancen auf eine schnelle Begehung von Fight Club sind auf alle Fälle intakt, denn Adam Ondra bewies mit einer 9a (onsight) und 9a+ (flash) in der Vergangheit, dass er Nerven aus Stahl und schier endlos Strom in den Unterarmen hat. Die Erstbegehung der schwersten Route Kanadas, Fight Club, holte sich übrigens kein Geringerer als Alex Megos. Das Video findet ihr im nachfolgenden Artikel.

Video von Alexander Megos in der ersten 9b Kanadas

Credits: Titelbild Petr Pavlicek

«Kletterferien

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.