Alex Honnold klettert die Route Freerider am El Capitan free solo

Wir können es kaum glauben. Uns ereilt soeben die Nachricht, dass Alex Honnold die Route Freerider am El Capitan free solo geklettert hat.

Okey, der Amerikaner Alex Honnold ist bekannt für seine Begehungen ohne Seil und sonstige Sicherungen. Was er aber diesen Samstag im Yosemite Valley vollbrachte, übersteigt alles Bisherige: Er kletterte die bekannteste Wand des Tals, El Capitan, free solo. Alex kletterte die Route Freerider in gerade mal 3 Stunden und 56 Minuten. Die Route folgt 33 Seillängen lang logischen Risslinien und Kaminen. Erstmals frei geklettert (nicht free solo) hat die Route der Deutsche Alex Huber im Jahr 1995. Wer die Route in der rund 1000 Meter hohen Wand meistern will, der muss mindestens 7c+ klettern.

Alex Honnold bei früheren free solo Begehungen

Hier gehts zum umfassenden Bericht auf National Geographic in Englisch.

Display Ads Rectangle_Trailrunning


Credits: Bild Jimmy Chin

Aktuell

Höher antreten beim Klettern: So gelingt’s

Höher antreten beim Klettern: Die Yoga-Übung Frosch dehnt deine Oberschenkelinnenseiten mit spürbarem Effekt.

Piolet d’Or Veteran plant Rekord am Everest

Rekordversuch: Der 59-jährige Spitzenalpinist Valeriy Babanov plant den Everest als ältester Mensch ohne künstlichen Sauerstoff zu besteigen.

Brione für Einsteiger: Die schönsten Boulder bis 7A

Brione geht auch einfach: Heute zeigen wir euch, wo du im Verzascatal schöne Boulder-Probleme in gemässigten Graden findest.

Video-Hommage ans Tessin: Ticino Gravity

Ticino Gravity erzählt die Geschichte des Boulderns im Tessin und begleitet Kim Marschner auf seinem First Ascent von Embrace Gravity (8B+).

Newsletter

Abonniere jetzt unseren Newsletter und bleibe immer auf dem laufenden.

Höher antreten beim Klettern: So gelingt’s

Höher antreten beim Klettern: Die Yoga-Übung Frosch dehnt deine Oberschenkelinnenseiten mit spürbarem Effekt.

Piolet d’Or Veteran plant Rekord am Everest

Rekordversuch: Der 59-jährige Spitzenalpinist Valeriy Babanov plant den Everest als ältester Mensch ohne künstlichen Sauerstoff zu besteigen.

Brione für Einsteiger: Die schönsten Boulder bis 7A

Brione geht auch einfach: Heute zeigen wir euch, wo du im Verzascatal schöne Boulder-Probleme in gemässigten Graden findest.

4 Kommentare

  1. Keine Ruhmestat, sondern suizidal. Einige hören früh damit auf, andere erst wenn sie tot sind. Potter, Auer,… Und als Vater unverantwortlich. Die Medien sollten darüber nicht berichten.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein