Chris Sharma eröffnet erneut eine harte Deep Water Soloing Tour auf Mallorca: Big Fish (8c+/9a).

Zuletzt liess Chris Sharma mit der Begehung einer 30-Meter-DWS-Route in Ardèche von sich hören (LACRUX berichtete). In den letzten Tagen tummelte sich der in Barcelona lebende Chris Sharma wieder in Mallorca herum. Sein Ziel war die Begehung einer neuen, harten Deep Water Soloing Route im Gebiet Soller, die er vor Jahren bereits entdeckte. Gesagt, getan. Am Mittwoch 13. September 2017 konnte er die Route frei klettern: “It’s one of the most aesthetic, biggest and hardest deep water solos I’ve ever done. So grateful to play and push my limits high above the sea on this perfect stone year after year”, kommentiert er die Begehung.

Die Bilder von Chris Sharma in Big Fish (8c+/9a)

Chris Sharma: Wieder harte DWS-Route erstbegangen (Bild: João Giacchin und Ricardo Giancola)

Posted by LACRUXmagazin on Donnerstag, 14. September 2017

Credits: Ricardo Giancola und João Giacchin

«Kletter-Weltmeisterschaft

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.