Immer mehr Berggänger wollen ihr Abenteuer mit GoPros und Drohnen festhalten. Insbesondere Aufnahmen mit Drohnen werden zunehmend zu einer Gefahr für die Bergrettung mit Helikoptern. Aus diesem Grund veröffentlicht die Rettungsorganisation La Chamoniarde ein Video, das auf die Gefahr von Drohnen für Rettungshelikopter aufmerksam macht.

Anwender von Drohnen werden gebeten, ihre Flugobjekte im Gebirge zurückhaltend einzusetzen und bei Flugverkehr von Rettungshelikoptern umgehend zur Landung zu bringen. In diesem Zusammenhang verweisen wir gerne auf generelle Informationen zur Verwendung von Drohnen, die auf den Websites der jeweiligen Bundesämter für Zivilluftfahrt zu finden sind:

Wenn die Rettung wegen einer Drohnenkolission ausbleibt

Credtis: Bild La Chamoniarde

«Kletterferien

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.