Edu Marin über Eternal Flame: Das nächste Projekt bleibt ein Geheimnis

Am 21. Juli 2022 sicherte sich Edu Marin die zweite freie Begehung der legendären Big-Wall-Route Eternal Flame an den Trango Towers in Pakistan. Wir haben mit Edu Marin über die Route als auch die Situation vor Ort gesprochen. So viel vorweg: Nächstes Mal verrät er nicht, wohin er fährt.

Während die Freude über den Erfolg in Pakistan gross ist, lässt Edu Marin auch einen gewissen Unmut über die Situation vor Ort durchblicken. Denn zeitgleich mit ihm waren zahlreiche andere Kletterer vor Ort. Unter anderem fragten wir ihn:

  • Was lief beim ersten Rotpunktversuch 2020 schief?
  • Welche Linie hat Edu schlussendlich geklettert?
  • War die Konstellation mit dem fast zeitgleichen Rotpunktversuch von Babsi und Jacopo problematisch?
  • Edu ist hungrig auf mehr. Was können wir erwarten?

Edu Marin im Interview über die Begehung von Eternal Flame



Nichts verpassen – Newsletter erhalten

* indicates required
Interessen

Aktuell

Deutsche Meisterschaft Bouldern | Infos & Livestream

Hier findet ihr den Livestream und alle wichtigen Infos zu den Deutschen Meisterschaften im Bouldern vom 14./15. Juni in Pfungstadt.

Dieses Kletterseil ist signifikant schnittfester | Mammut Core Protect Rope

Schnittfester dank Aramid-Mantel: Mit dem Core Protect Rope setzt der Schweizer Bergsportausrüster Mammut neue Standards.

Historisch: Expeditions-Team erreicht Cho Oyu von nepalesischer Seite aus

Ein 7-köpfiges Team um Gelje Sherpa hat den Cho Oyu über eine neue Route auf der extrem schwierigen nepalesischen Seite bestiegen.
00:15:27

5 zeitsparende Tipps für ein effizientes Training

Heute gibt's 5 zeitsparende Tipps, wie ihr eure Trainingsroutine ohne Abstriche bei den Fortschritten deutlich verkürzen könnt.

Newsletter

Abonniere jetzt unseren Newsletter und bleibe immer auf dem laufenden.

Deutsche Meisterschaft Bouldern | Infos & Livestream

Hier findet ihr den Livestream und alle wichtigen Infos zu den Deutschen Meisterschaften im Bouldern vom 14./15. Juni in Pfungstadt.

Dieses Kletterseil ist signifikant schnittfester | Mammut Core Protect Rope

Schnittfester dank Aramid-Mantel: Mit dem Core Protect Rope setzt der Schweizer Bergsportausrüster Mammut neue Standards.

Historisch: Expeditions-Team erreicht Cho Oyu von nepalesischer Seite aus

Ein 7-köpfiges Team um Gelje Sherpa hat den Cho Oyu über eine neue Route auf der extrem schwierigen nepalesischen Seite bestiegen.
×Display Ads_350 90_Purja
×Display Ads_350 90_Purja