Die Österreicherin Katharina Saurwein holt sich die dritte Begehung der Trad-Route Tainted Love (8b) in Squamish, British Columbia. Mit Katha geklettert ist ihr Partner Jorg Verhoeven, der die Route ebenfalls punktete.

Katharina Saurwein und Jorg Verhoeven sind seit Anfang Oktober im Squamish, British Columbia. Nach einigen “Aufwärmtouren” gelang den beiden vorletzte Woche die Rotpunktbegehung der Trad-Route Tainted Love (8b). “Jorg Verhoeven and I both sent ‘Tainted Love’ 5.13d, our hardest trad climb so far! At first it felt impossible, I had to learn how to move in that dihedral, how to position my body without loosing balance. On our fourth day on it we decided to try leading it. I didn’t plan on giving it an actual go, but I felt really good and everything went better than expected. So I kept climbing, did move after move and when I reached the top mantle I couldn’t believe it. Couldn’t believe I just did it and couldn’t believe how amazing this line climbs”, kommentiert sie die Begehung ihrer bisher schwersten Trad-Route.

Katharina Saurwein "stemmt" die Trad-Kletterroute Tainted Love (Jess Talley).
Katharina Saurwein “stemmt” die Trad-Kletterroute Tainted Love (Jess Talley).

Erstbegehung durch Hazel Findlay

Das Testpiece im kanadischen British Columbia ist erst rund ein Jahr alt, weist aber bereits einige bekannte Aspiranten/Begeher auf. Im Mai dieses Jahres war es der finnische Boulderer Nalle Hukkataival, der sich die Route anschaute. Die erste Wiederholung heimste sich aber der Belgier Sean Villanueva O’Driscoll im Juli des Jahres ein. Die dritte/vierte Begehung holte sich nun das Kletterpaar Jorg/Katharina.

Hazel Findlay bei der Erstbegehung von Tainted Love

Das könnte dich auch interessieren

Daniel Jung punktet die Trad-Kletterroute The Recovery Drink

Credits: Titelbild Jon Glassberg, Bild im Artikel Jess Talley

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.