«Black

Gemäss neuesten Informationen der kanadischen Parkverwaltung erreichten David Lama, Hansjörg Auer und Jess Roskelley den Gipfel des Howse Peak, bevor sie beim Abstieg von einer Lawine in den Tod gerissen wurden.

Nach dem tagelangen Warten konnten die Leichen der drei Alpinisten geborgen werden. Auf dem Smartphone von Jess Roskelley fanden seine Eltern ein Gipfelfoto vom Howse Peak. Offenbar erreichte das Trio den Gipfel erfolgreich um 12.43 Uhr und wurde erst beim Abstieg von der Lawine mitgerissen.

Bei Abseilaktion von Lawine erfasst

Wie die kanadischen Behörden in einer Pressekonferenz kommunizierten, gehen sie davon aus, dass David Lama, Hansjörg Auer und Jess Roskelley beim Abseilen von einer grossen Lawine erfasst wurden. Es handelte sich um eine Lawine der Stufe 3 (von fünf). Das Trio trug keine Lawinenverschüttetensuchgeräte, mit denen sie hätten geortet werden können.

“Ein LVS hätte ohnehin nicht geholfen. Bei einer Lawine dieser Dimension wäre jegliche Hilfe zu spät gekommen. Nur die Suche nach den Leichnamen hätte sich verkürzt.”

Brian Webster von den kanadischen Behörden

Familie von Jess Roskelley veröffentlicht Gipfelfoto und Abschiedsworte

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

“Mountains help me navigate what is most important to me. They balance the chaos that is regular life. Balance is what I strive to accomplish in climbing – a balance of life, love and mountains. Alpine climbing is a life-long commitment. I live and breathe it.” – Jess Roskelley • The response we’ve received from the climbing community and the myriad of family, friends, acquaintances and The North Face team has been unbelievable. Our deepest condolences go out to the families of David Lama and Hansjörg Auer. Jess looked up to the two of them and was so excited to climb with them. • “By endurance, we conquer.” • Love Alli, John, Joyce, Jordan and Dawn Roskelley

Ein Beitrag geteilt von Jess Roskelley (@jessroskelley) am

Das sind unsere bisherigen Meldungen zum Thema

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.