Vor rund einer Woche ging eine riesige Lawine auf der Höhe der Bäregghüte am Eiger nieder. Die russische Touristin Tatyana Yaginskaya hat das Spektakel gefilmt.

Tatyana verweilte einige Tage in der Schweiz und war im Berner Oberland am Wandern, als sie ein lautes Grollen hörte. Schnell zückte sie ihr Smartphone und filmte einen immensen Lawinenniedergang am Eiger. Auf Facebook publiziert sie das folgende Video und kommentiert mit einem Augenzwinkern und unbekümmert:

“Ein wunderbarer Tag in der Schweiz – mit einem Lawinenniedergang.”

Gegenüber dem Nachrichtenportal 20 Minuten gibt sie jedoch zu: “Ich hatte schon ein bisschen Angst und musste mich hinsetzen.”

+++
Credits: Titelbild Screenshot Video Tatyana Yaginskaya

«Alles

One Reply to “Riesiger Lawinenabgang am Eiger gefilmt”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.