«Climbskin

Die spanische Spitzenkletterin Daila Ojeda macht sich einen Namen mit der Begehung schwieriger Sportkletterrouten wie Fish Eye in Oliana (8c), Aitzol in Margalef (8c) oder Lignthing in China (8b+). In einer Mehrseillängentour war sie bisher noch nie. Das hat sich nun geändert.

Ihr Kumpel Bernardo Gimenez konnte Daila überzeugen, für einmal höher zu klettern, als die üblichen 30-40 Meter in den spanischen Ausdauerrouten. Im katalanischen Konglomeratgebiet Montserat klettert sie mit La Directa de L’amistad (8 SL, 8a) nun ihre erste Mehrseillängentour. Black Diamond hat Dail und Bernardo an dem Tag begleitet.


Credits: Bild Screenshot Video

One Reply to “Daila Ojeda klettert bis 8c, aber keine Mehrseillängentouren – bis jetzt”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.