David Firnenburg und Andrea Kümin zog es bereits wieder ins Tessin. Die beiden besuchten den Boulderspot Chironico und kamen mit einer ansehnlichen Ticklist zurück in den Norden.

David kletterte in den drei Tagen Frontline Sit (8b), Collateral (8b), Big Kat (8b+) und Boogalagga (8b). Das ist ja wohl eine ansehnliche Ticklist!

Andrea Kümin bei der Begehung von The arrete with the pocket (8a) in Chironico
Andrea Kümin bei der Begehung von The arrete with the pocket (8a) in Chironico

Andrea verkündet ihrerseits die Begehung von The arrete with the pocket (8a). “Der Boulder besteht aus Slopern, Zangen, Leisten und Löchern – alles ist dabei”, kommentiert sie die bekannte 8a-Linie.

Video von David in Boogalagga, Chironico

Video von The arrete with the pocket (8a)

Leider gibt es kein Video von Andrea’s Begehung. Wer trotzdem einen bekannten Kopf bei der Begehung von The arrete with the pocket sehen möchte, dem empfehlen wir die Aufnahme von Nils Favre.

Credits: Bild Andrea Kümin und David Firnenburg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*