Der Amerikaner Rudolph “Drew” Ruana ist im Höhenflug. Ihm gelingen die zwei ultraschweren Linien Sleepwalker (8c+) und The Nest (8c) in Red Rocks.

Vor wenigen Tagen erreichte uns die Meldung über die Begehung seines ersten Boulders im Schwierigkeitsgrad 8c+ (Sleepwalker). Kurze Zeit später doppelte Drew nach und kletterte auch ein zweites Testpiece im Bouldergebiet Red Rocks: The Nest (8c).

“Manchmal werden Träume war und von diesem Traum werde ich wohl nie aufwachen.”

Drew Ruana über den Boulder Sleepwalker

Der Boulder Sleepwalker im Black Velvet Canyon wurde Ende 2018 von Jimmy Webb erstbegangen. Anfänglich konnte Jimmy keinen einzigen Zug, doch er gab nicht auf. In zahlreichen Sessions entschlüsselte er immer neue Sequenzen, bis er den Boulder schlussendlich klettern konnte. Die Linie wurde ursprünglich von Nalle Hukkataival entdeckt und lange Zeit erfolglos projektiert. Mehr zur Geschichte der Erstbegehung gibt es hier.

Weitere schwere Begehung durch Drew Ruana: The Nest

Zum Abschluss seines Bouldertrips gab Drew Ruana nochmals alles und holte sich eine solide Begehung des 8c-Boulders The Nest. Die Linie wurde am 18. Dezember 2013 durch Daniel Woods erstbegangen. Noch am gleichen Tag holte sich auch Jimmy Webb eine Begehung des Boulders. Das folgende Video zeigt die Begehung von Drew Ruana.

Das könnte dich interessieren

+++
Credits: Titelbild Cameron Taylor Hörst

Das