Der Finne Nalle Hukkataival verkündet einen äusserst erfolgreichen Tag am Fels in den südafrikanischen Rocklands. Ihm gelingt die Begehung von fünf Linien (8a bis 8b) an einem Tag.

Nalle ist bekanntlich ein aktiver Erschliesser neuer Boulder in den Rocklands (LACRUX berichtete). Zusammen mit dem Schweizer Giuliano Cameroni, dem Franzosen Charles Albert und weiteren Freunden widmete er sich den Blöcken im Sektor Dangerzone. Er holte sich die Begehung von Law and order (8a+/b), Tail of Caracal (8a), Big Lil’ Lies (8a Flash), Hipster Whale (8a+), Dayless day (7c+ Erstbegehung). Zum Schluss des Tages gelang dem Finnen noch die Erstbegehung einer der härtesten Linien im Sektor Dropzone: Hiding in the Shadows (8b).

Nalle bei der Begehung von Microline (8a+)

Credits: Titelbild Nalle Hukkataival in The Second Wurst (8b) im Sektor The Realm

«Kletterferien

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.