Der deutsche Kletterer Jonas Winter holt sich die erste Wiederholung des spektakulären Boulders Power of Now (8c) im Schweizer Bouldergebiet Magic Wood.

Vor Corona liess Jonas Winter mit der Begehung des Bavona-Klassikers Off the Wagon und den zwei Erstbegehungen Enkidu und La Peregrina von sich hören. In den darauffolgenden Monaten war Jonas dann mehrheitlich in seiner Heimat an den Blöcken und Routen, bis er wieder in die Schweiz, genauer in den Magic Wood zurückkehrte.

Jonas Winter bei der Begehung von Power of Now (8c) im Magic Wood
Jonas Winter bei der Begehung von Power of Now (8c) im Magic Wood

Nachdem ich das Video der Erstbegehung von Power of Now (8c) von Giuliano Cameroni sah, wusste ich sofort, dass ich bald ins Averstal fahren muss.

Gesagt, getan. Drei Monate nach der Erstbegehung durch den Tessiner Giuliano Cameroni sichert sich Jonas Winter die zweite Begehung des dynamischen Boulders Power of Now (8c) im Magic Wood. Wenige Tage später verkündet er dann mit Casavino (8b+) und Kubalik (8b) zwei weitere schwere Begehungen – dieses Mal am Tessiner Gneiss.

Jonas Winter bei der Begehung von Kubalik in Brione

+++
Credits: Bildmaterial Hannes Kutza